diy plus

Telekommunikation

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 4, S. 80 TELEKOMMUNIKATION BKL erweitert Programm   BKL-Electronic, Lüdenscheid, Vertreiber von Telekommunikations-Zubehör, hat sein Programm um zwölf verschiedene Kabelausführungen als Meterware mit den dazugehörigen Steckverbindern und den Verarbeitungswerkzeugen ergänzt. Dadurch erhält der Endverbraucher die Möglichkeit seine eigene Anlage profihaft zu installieren. Außerdem zählt zum Sortiment des Unternehmens: Kabel und Steckverbinder als konfektionierte Leitung mit fest vorgeschriebener Länge. Weiterhin ist eine Broschüre, die dem Heimwerker hilft, seine Wünsche in die Tat umzusetzen und ihn über die Anwendungsmöglichkeiten der Produkte aufklärt, in Vorbereitung.        Telefonanlagen   Schwaiger, Hersteller und Vertreiber von Produkten der Nachrichten- und Kommunikationstechnik, stellte auf der DIY'TEC in Köln eine Reihe neuer Telefonanlagen vor. Das Sortiment des Unternehmens aus Langenzenn umfaßt Telefonanlagen für Privathaushalte, Teleworker, kleine Büros oder Kanzleien. Die Palette der Geräte reicht von der Fax-/Modemweiche über eine analoge Telefonzentrale für bis zu vier Teilnehmer bis hin zur ISDN-Anlage für drei bzw. vier Teilnehmer. Besonderes Augenmerk legt das Unternehmen auf leichte Montage und hohen Bedienungskomfort sowie die Kompatibilität mit herkömmlicher Technik.        Multiadapter   Ansmann bietet ein Ladegerät und einen Adapter für alle gängigen Akkupacks. Das Produkt ist mit verstellbaren Kontakten und Magnethalterung ausgestattet. Mit dem Multiadapter kann jeder gängige Akkupack geladen werden.   Weiter umfaßt das Programm des Unternehmens: Standard- und Schnell-Ladegeräte sowie verschiedene Akkus. Im Bereich mobiles Licht werden Akku-Taschenlampen, -Hand- und -Arbeitsscheinwerfer, Akku-Fahrradbeleuchtungen und Taschenlampen in verschiedenen Ausführungen geboten.   Alle Produkte sind SB-gerecht mit EAN-Code ausgestattet. Auf Wunsch erfolgt bereits vor dem Versand im Werk die kundenspezifische Auszeichnung der Produkte mit den jeweiligen Preisen. Im Bereich Service kann der Handel unter abgestuften Modellen wie Order- oder Fullservice wählen. Als Verkaufshilfen stehen Schautafeln, Displays und Produktposter am PoS zur Verfügung.   Die Ansmann GmbH Accu-Technik, Assamstadt, wurde 1991 von Edgar Ansmann, Alleingesellschafter und Geschäftsführer, gegründet. Nach Unternehmensangaben wurde 1997 ein Umsatz von 12 Mio. DM erzielt.   
Zur Startseite
Lesen Sie auch