diy plus

Pfleiderer - Vereinfachter Innenausbau

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 1, S. 62 BAUSTOFFE Pfleiderer Vereinfachter Innenausbau Mit “Ursa-Tek" hat Pfleiderer ein Bodenverbundelement in Trockenbauweise im Programm Systemlösungen zeichnen sich u.a. dadurch aus, daß sie Verarbeitungsvorgänge vereinfachen und die einzelnen Systemkomponenten entsprechend aufeinander abgestimmt sind. Deshalb hat Pfleiderer ein Bodenverbundelement entwickelt, das drei Verlegevorgänge in einem Arbeitsgang ermöglicht: das Verlegen der Dämmschicht, den Aufbau des Unterbodens und das Aufbringen der Fußbodenoberfläche. Das Produkt aus Verlegeplatte, Laminatoberfläche und Dämmschicht wird in vier unterschiedlichen Dekoren geliefert (wahlweise auch ohne Laminatoberfläche), wird schwimmend verlegt und ist nach 12 Stunden belastbar. Neben Ursa-Tek bietet das Neumarker Unternehmen dem DIY-Handel: Dämmstoffe, Verlegeplatten, Hochdruckschichtstoffplatten, Fensterbänke sowie Dekorplatten und den Laminatboden “Wirufloor self". Vertrieben werden die Produkte über ein bundesweites Netz von Großhändlern. Für die PoS-Gestaltung stehen komplette Studiokonzepte und Mustermodule zur Verfügung, für die Abverkaufsunterstützung u.a. Videos am PoS sowie Broschüren mit Produktinformationen, Verarbeitungshinweisen und Anwendungsbeispielen. Die Pfleiderer AG liefert als führender europäischer Anbieter die Produkte schwerpunktmäßig in den Baubereich und an die Möbelindustrie. Kernaktivitäten sind Ausbausysteme mit einem Umsatzanteil von rund 80 Prozent und Infrastrukturtechnik mit einem Anteil von 20 Prozent. Der Bereich Ausbausysteme ist wiederum unterteilt in die Geschäftsfelder Holzwerkstoffe und Oberflächentechnik, Bauelemente und Dämmstofftechnik. Insbesondere bei Holzwerkstoffen entstand durch die Übernahme verschiedener Unternehmen in der Vergangenheit bei Pfleiderer eine hohe Markenvielfalt. Deshalb wird gegenwärtig speziell in diesem Bereich an einer neuen, gemeinsamen Marke gearbeitet. Die Unternehmensgruppe beschäftigt derzeit über 8.100 Mitarbeiter an 34 Produktionsstandorten; in Deutschland sind es 6.400, in Europa, Asien und den USA insgesamt 1.700. Der Konzernumsatz der AG ist im Geschäftsjahr 1997/98 im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent auf 2,187 Mrd. DM gestiegen. *   In diesem Jahr eingeweiht: das neue Spanplattenwerk in Neumarkt.   Die Präsentation von  Ursa-Tek am PoS.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch