diy plus

Energiesparlampen von Philips

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Das aktuelle Produktprogramm von Philips Licht bietet elektronische Energiesparlampen in sechs verschiedenen Leistungsstufen zwischen fünf und 23 Watt. Sie lassen sich sowohl zur wirtschaftlichen Allgemeinbeleuchtung als auch zur dekorativen Beleuchtung in Wohnbereichen, Büros, Hotels und Gaststätten sowie in vielen anderen gewerblichen Bereichen ohne zusätzlichen Installationsaufwand einsetzen. Es gibt kaum eine Beleuchtungsaufgabe, für die es keine entsprechende Lampe gibt. Auch auf Ästhetik muss, so Philips Licht, nicht verzichtet werden. So hat die birnenförmige Ecotone Ambiance eine hohe Lichtausbeute, eine gleich bleibend warmweiße Lichtfarbe und eine gute Farbwiedergabeeigenschaft, betont Philips. Die neuen Energiesparlampen gibt es in vier Leistungsstufen von sechs bis 16 Watt, mit Glashüllkolben und einem Lampensockel E 27. Die Ecotone Ambiance wurde sowohl mit dem Preis für exzellentes Industriedesign als auch mit dem "Umwelt-Design-Preis" ausgezeichnet. Die Ecotone Ambiance Slimline ist eine kompakte Energiesparlampe in Kerzenform, die es in den Leistungsstufen sechs, neun und elf Watt gibt. Der mattierte Glaskolben sorgt für eine gleichmäßige, weiche Lichtverteilung. Darüber hinaus verbirgt die hochwertige Beschichtung dauerhaft die Leuchtstäbe und reduziert das subjektive Blendungsempfinden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch