diy plus

Industrie: Siegrparade aus Kunststoff

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
2001, Nr. 3, S.  66 Industrie Produkte des Jahres Siegerparade aus Kunststoff Beim Wettbewerb "Produkte des Jahres" vom Fachverband Kunststoff-Konsumwaren wurden in diesem Jahr 20 Produkte prämiert, darunter auch einige, die über Bau- und Heimwerkermärkte vertrieben werden Positive Imagepflege ist der eine Grund, warum der Fachverband Kunststoff-Konsumwaren jedes Jahr den Wettbewerb "Produkte des Jahres" durchführt. Impulse zu geben für die Kunststoffverarbeiter, neue und gute Produkte zu entwickeln, ein weiterer. Zum 22. Mal wurden in diesem Jahr die Anbieter aufgefordert, mit neu auf den Markt gebrachten Produkten an dem Wettbewerb teilzunehmen. Insgesamt 20 Produkte wurden nun durch die Jury ausgewählt. Wolfcraft, Kempenich, erhielt einen Preis für die Kraftzwinge "fix2". Dabei handelt es sich um eine Zwinge aus hochwertigem Kunststoff, die einen schonenden Kontakt zur Oberfläche des Werkstückes gewähren soll. Ein schnelles Fixieren des Werkstückes wird durch einfaches Umlegen eines Kunststoffhebels ermöglicht.   Von Wolfcraft wurde die Kraftzwinge "fix2" prämiert. Prämiert wurde auch das Schlauchmobil "70roll-up" von Gardena, Ulm. Beim Ziehen des Wagens wird der Schlauch ausgelegt, beim Schieben wieder selbständig aufgerollt. Zum Gardena-Schlauchsystem gehört auch der neue "Wasserstop Plus" sowie die Gießbrause "Flower Shower", die sich zum gezielten Gießen von Topf- und Einzelpflanzen mit einem Schieberegler stufenlos einstellen und mit einer Hand bedienen lässt. Gardena erhielt einen Preis für sein Schlauchmobil "70roll-up". Ebenfalls unter den Top-20 landete der Akku Astschneider 750 AS von Brill, Witten. Das Produkt wiegt 600 Gramm, eine Akku-Ladung reicht für 750 Schnitte. Der Schneidedurchmesser beträgt bei Einfachschnitt zwei, bei Drehschnitt vier Zentimeter. Von Wolf, Betzdorf, wurde der Elektro-Vertikutierer "UV 32 EV" prämiert. Das Gerät ist mit einem 1.200 Watt-Motor ausgestattet und verfügt über eine Arbeitsbreite von 32 cm. Gleichmäßiges vertikutieren wird durch ein patentiertes Messersystem aus 14 feststehenden Doppelmessern erzielt. Wolf erhielt einen Preis für seinen Elektro-Vertikutierer "UV 32 EV". Das "clax"-Klappmobil von Rautec, Asperg, ist ein faltbarer vierrädriger Handwagen zum Schieben für den Privatgebrauch. Das Klappmobil hat zwei Lade-Ebenen und ist abgestimmt insbesondere auf den Transport von Kunststoffklappboxen oder Flaschenkästen. Ebenfalls einen Preis erhielten die "Clip-Boxen" von Curver…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch