diy plus

Rückblick 2001: Eines der schlechtesten DIY-Jahre

Man startete in das Jahr 2001 schon ohne allzu viele Hoffnungen. Völlig zu Recht, wie sich herausstellen sollte! Die Umsatzrückgänge lagen im Jahresschnitt bei rund vier Prozent, im Baustoffbereich sogar noch deutlich darüber. Wie wenn der Ärger um die Terminverlegung der DIY'TEC die ganze Branche infiziert hätte. Stagnation prägte die Szenerie. Lange Zeit auch, was den erwarteten Markteintritt ausländischer Händler betraf. Home Depot scheint sich mittelfristig anders auszurichten, doch Kingfisher schaffte noch den deutschen Markteintritt. Und das an einer Stelle, wo ihn fast keiner erwartet hatte: Mit einer Beteiligung an Hornbach.

 

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
JanuarCastorama Deutschland gibt die Umstellung seiner Deutschland-Standorte auf Casto Depôt-Märkte bekannt.Die Würth-Gruppe, Künzelsau, gibt bekannt, dass man 2000 erstmals einen Umsatz von über fünf Mrd. € erreicht hat.Der Aktionspreisspiegel von Gfm&H und Dähne-Verlag zeigt auf, dass Globus die Rangliste der Beilagen und deren Gesamtseitenzahl für das Jahr 2000 anführt. Die Übersicht weist auch nach, dass Discounter immer aggressiver auch im DIY-Bereich wildern.Wolfram Stroese wird neues Vorstandsmitglied bei der OBI AG, Wermelskirchen.Die Bürger-Gruppe engagiert sich als erster Hagebau-Gesellschafter in Polen. Im südpolnischen Zory eröffnet man einen rund 3.000 m² großen Markt.Knauber gibt den Nachfolger als Geschäftsführer von John W. Herbert bekannt. Es soll Theo Landwehrs werden, der von Praktiker, Kirkel, kommt.Heinz-Jürgen Conrades scheidet aus der Geschäftsführung der Dyrup-Deutschland aus. Er wechselt zu einem internationalen Gartenmöbelhersteller. Sein Nachfolger bei Dyrup wird Volker Thiele.Toom kündigt ein Partnerschaftsmodell für Baumärkte an, analog einem jahrzehntelang bewährten Rewe-Modell. Angesprochen werden sollen Führungskräfte aus der Baumarktbranche, die sich selbständig machen wollen. Der erste dieser Märkte macht im Sommer in Fürstenberg/Havel auf.
Der Markt in Fürstenberg/Havel wird der erste Partnerschaftsmarkt von Toom.
Karl-Peter Uhle, Geschäftsführer der Marktkauf AG und verantwortlich für die Baumarktdivision der AVA, wird Ende Januar von seinen Dienstverpflichtungen freigestellt.Max Bahr eröffnet seinen Internet-Baumarkt.
Februar
Praktiker-Vorstandsmitglied Lars C. Jensen tritt Gerüchten entgegen, der Vorstand des Baumarktbetreibers schrumpfe auf eine Zweier-Spitze zusammen. Er kündigt Entlassungen in der Firmen-Zentrale an.Neuer Leiter Gesamtmarketing Do-it-yourself von Akzo Nobel wird Frank Drewes.Weniger Besucher auf der DIY'TEC in Köln: Rund 87.000 Fachbesucher kamen, rund 11.000 weniger als im Jahr zuvor. Ab 2003 sollen zwei Schwer-punkte im Zwei-Jahres-Rhythmus den Messecharakter bestimmen. 2002 findet aber noch einmal die "klassische" DIY'TEC/Eisenwarenmesse in der Domstadt statt.
Rund 11.000 Besucher weniger kamen zur DIY'TEC 2001 nach Köln. Der deutsche Markt für E-Werkzeuge gibt für das Jahr 2000 erneut ein Minus im Wert bekannt, während der Weltmarkt insgesamt um satte 13 Prozent wächst.Marktkauf erhält für eine frauenfeindliche Werbung den "Flachmann 2000".Praktiker stellt erstmals seine neue Homepage vor. Die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch