diy plus

Innovationen zum Thema Farbe

Das österreichische Traditionsunternehmen Leube bietet auch eine Produktpalette für den DIY-Bereich. Als besondere Neuheit soll in diesem Jahr eine Vitalfarbe auf den Markt kommen, die Harmonielehre entwickelt wurde

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Als österreichischer Branchenführer bei Mineralfarben auf Kalkbasis steht die Leube Baustoffe GmbH für Produktkonzepte, die nun auch im Bau- und Heimwerkermarkt voll zum Tragen kommen sollen. Von besonderem Interesse ist in diesem Zusammenhang, so das Unternehmen aus Gartenau bei Salzburg, die Edel-Mineralfarbe „Griechisch Weiß“, mit der Leube auch seine Exportaktivitäten forciert. Die Mineralfarbe auf Kalkbasis will durch das Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen und deckt sämtliche Anwendungsbereiche ab: Von der klassischen Universal-Mineralfarbe für innen und außen bis zu den Spezialprodukten „Antischimmelfarbe“ und „Gipskarton Spezial“. Die lösungsmittelfreien Farben sind wasserverdünnbar, atmungsaktiv sowie feuchtigkeitsregulierend und bieten neben leichter Verarbeitung und hoher Ergiebigkeit eine besonders gute Deckkraft, betont Leube. Ein typisches Produkt für Do-it-yourselfer ist auch die Innendispersion „Blüten Weiß“, bei der eine Auswahl aus drei Qualitätsklassifizierungen möglich ist.
Vitalfarbe als Neuheit 2002
Seine Innovationskraft will der österreichische Baustoffspezialist auch durch die für 2002 geplanten Neueinführungen unter Beweis stellen: Unter dem Namen „Leuchi“ bringt Leube eine nach den Erkenntnissen des Feng-Shui entwickelte Vitalfarbe auf den Markt, die dem allgemeinen Trend zu der Jahrtausende alten chinesischen Energie- und Harmonielehre Rechnung tragen will. Das Unternehmen unterstützt diese Produkteinführung mit einer ganzen Reihe an Werbemitteln: Produktfolder, PoS-Displays und Gebindeanhänger sollen die Bedeutung der Farben für das Wohlbefinden des Menschen veranschaulichen.
Moderne Logistik
Geliefert werden die Produkte ab dem Logistikzentrum in Gartenau bei Salzburg, nahe der Grenze zu Bayern. Dadurch kann das Unternehmen eine hohe Versorgungssicherheit garantieren mit kurzen Lieferzeiten.
Leube versteht sich als das „Ältestes Baustoffunternehmen der Welt im Besitz der Gründerfamilie“. Ihren Ursprung hat die Firma in Ulm, wo 1838 Dr. Ernst Gustav Leube gemeinsam mit seinen Brüdern Dr. Wilhelm und Julius die Zementfabrik Gebrüder Leube gegründete. 1864 übernahm die Firma die Zementherstellung samt Mergelsteinbruch in Gartenau bei Salzburg, wo der Familienbetrieb seither ansässig ist. Heute zählt Leube zu den führenden Baustoffanbietern in Österreich. Mit rund 210 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen in den Bereichen Zement, Kalk und Farben einen Jahresumsatz von ca. 50 Mio. € Sämtliche Standorte der Leube Baustoffe…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch