diy plus

Markenportfolio zum Thema Reinigung

Teppiche, Keramik, Fliesen: Das junge Unternehmen Genial bietet ein komplettes Sortiment für die Reinigung zusammen mit umfassenden Serviceleistungen
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Downlaod: Markenportfolio zum Thema Reinigung (PDF-Datei)
Bauta, die Marke ist eigentlich seit vergangenem Jahr vom Markt verschwunden. Nachdem Maxit von Heidelberger Zement übernommen wurde und das Unternehmen Maxit-Diy entstand, entschloss man sich die Marke einzustellen. Und das soll auch so bleiben. Nicht allerdings für den Bereich Reinigungsmittel. Für dieses Segment wurden von Günther Sockol die Rechte erworben und er hat Bauta nun in sein Marken-Portfolio mit aufgenommen. Sockol, früher selbst lange bei Bauta in Bochum beschäftigt, dann einige Jahre bei dem Bauchemieanbieter Kreisel in Mainz Kastel tätig, machte sich im vergangenen Jahr selbstständig und gründete in Meckenheim im Rheinland das Unternehmen Genial mit dem Vertriebsschwerpunkt Reinigungsprodukte für Bau- und Heimwerkermärkte. Einer der Angebotsschwerpunkte ist das Bauta-Reinigungssortiment mit über 50 Produkten. Hier finden sich unter anderem ein Mauerwerksanierungs-System sowie Reinigungs- und Pflegemittel. Dazu kommt ein Teppichreinigungs-System, verschiedene Reiniger, Fleckenentferner und Teppich-Deos. Mit diesem Programm soll insbesondere die Preisführerschaft angestrebt werden. Die zweite Marke im Bun-de ist „Sapur“, die Sockol von Henkel übernommen hat. Hier steht die maschinengestützte Teppichreinigung im Vordergrund. Kern der Idee ist, einen Sprühsauger zum Reinigen der Bodenbeläge zum Verleihen anzubieten. „Das Gerät selbst findet sich am PoS zusammen mit den anderen Produkten und wird dort vom Kunden abgeholt“, beschreibt Sockol das Konzept. „Der Mietvertrag wird dann an der Infotheke unterzeichnet.“ Als besonders positiv hebt Sockol hervor, dass bei diesem System der Kunde zweimal in den Markt muss. Gleichzeitig wurde jüngst auch das Produktprogramm um vier Produkte im Pflegebereich erweitert (zwei Fleckenentferner, ein Teppichschutz und ein Milbenex). Als dritte Marke dient der Firmenname selbst. Auch hier wird ein komplettes Reinigungssortiment angeboten, das jüngst um vier Neuheiten ergänzt wurde: ein Fleckentuch, ein Schutzhandschuh aus Creme, ein Lackstift für die Reparatur kleiner Schäden an Emaille und Keramik sowie ein Radiergummi für die Beseitigung hartnäckiger Flecken auf Keramik. Genial bietet, obwohl erst kurz am Markt, bereits ein umfassendes Programm an Abverkaufshilfen aus Prospekten, Broschüren etc. Außerdem umfassen die Serviceleistungen Schulungen und Vorführungen vor Ort im Baumarkt. Der Außendienst für die Betreuung der DIY-Handelskunden besteht derzeit…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch