diy plus

Schöner Wohnen Farbe erfolgreich eingeführt

Mit dieser Marke präsentierte Brillux ein völlig neuartiges Marketingkonzept. Nicht die Farbe spielte bei Schöner Wohnen Farbe die Hauptrolle, sondern das Einrichten mit und das Erleben von Farbe

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Viele waren überrascht, als Brillux auf dem BHB-Herbstsymposium 2000 ankündigte, mit einer neuen Marke in den DIY-Markt einzusteigen. Die Claims der Farbenhersteller waren abgesteckt und da schien kein Platz mehr für einen weiteren großen Anbieter. Als Brillux dann sein Konzept erläuterte, war von dieser Skepsis allerdings nicht mehr viel zu spüren. Denn mit der Marke Schöner Wohnen Farbe präsentierte Brillux ein völlig neuartiges Marketingkonzept. Schöner Wohnen Farbe vereinigte die Wohnkompetenz der führenden Zeitschrift fürs Einrichten "Schöner Wohnen" mit der Farbenkompetenz von Brillux. diy berichtete vor genau einem Jahr an dieser Stelle ausführlich darüber. Nicht die Farbe spielte bei Schöner Wohnen Farbe die Hauptrolle, sondern das Einrichten mit und das Erleben von Farbe.
"Obwohl die Latte sehr hoch lag, haben wir jetzt schon viel mehr erreicht, als wir uns für diesen Zeitpunkt vorgenommen hatten", zieht Frank Dusny, Marketingleiter von Brillux, ein erstes Resümee nach rund einem Jahr. "Dabei zahlt es sich aus, dass wir das Sortiment schnell ausgebaut haben. Schöner Wohnen Farbe ist inzwischen die einzig wirkliche Vollsortiment-Marke im DIY-Farbenmarkt", so Dusny weiter, "und das honoriert der Handel genauso wie unsere funktionierende Distribution. Keine Frage also, dass wir die angestrebten Ziele für 2001 realisieren konnten."
Überzeugende Markenkommunikation
Einen großen Anteil an der gelungenen Markteinführung von Schöner Wohnen Farbe hatte die massive Markenkommunikation. "Es ist natürlich ein großer Vorteil, wenn man auf einem so bekannten und positiv besetzen Namen wie "Schöner Wohnen" aufbauen kann", erläutert der Marketingleiter. "Aber zum Selbstläufer wird eine Marke deshalb noch lange nicht. Wir setzen deshalb auf die ganze Palette der Werbekommunikation, vom Sponsoring über Anzeigen bis zum TV."
Zur bundesweiten Werbeeinführung von Schöner Wohnen Farbe lief eine Anzeigenkampagne mit mehreren Motiven in großen Publikumszeitschriften und DIY-Magazinen an. Für eine große Überraschung hat auch der TV-Spot gesorgt, der im Herbst auf RTL, Pro 7, SAT 1, VOX und anderen Sendern lief. Denn der emotionale Spot landete beim führenden deutschen Werbefachblatt "werben&verkaufen" im November 2001 auf Rang drei der wirksamsten Werbespots, nur knapp hinter BMW und McDonalds. "Das war seit mehr als zwei Jahren der wirksamste Spot aus dem ganzen Bereich Farben/Dekoration und Heimwerken", freut sich Dusny.
Schöner Wohnen erstmals auf der DIY'TEC
Die DIY'TEC…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch