diy plus

Internet-NEWS Mai 2002

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Rückgang erwartet
Im zweiten Quartal 2002 erwartet AC Nielsen einen Rückgang bei den Internetausgaben auf 13,8 Milliarden US-Dollar nach 14,6 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal. Rund 40 Prozent der Befragten tätigen ihre privaten Finanzgeschäfte der Studie zufolge per Online-Banking, während 26 Prozent in diesem Jahr ihre Steuererklärung über das Internet abwickeln wollen.
Bauen & Wohnen jetzt neu online
Die neue Internetpräsentation der Akademie Bauen & Wohnen ging ans Netz. Anlässlich der gemeinsamen letzten Vorstands- und Beiratssitzung der Akademie Bauen & Wohnen wurde der neue Internetauftritt (www.akademiebauenundwohnen.de) präsentiert. In kurzen Seiten wird das Bildungsangebot der Akademie vorgestellt und der Online-Dialog realisiert.
Werner Kress kauft Tecways
Gardena hat seine bislang Verlust bringende Tochter Tecways AG an den Gardena-Gründer Werner Kress verkauft. Die Transaktion steht einer Pressemitteilung zufolge im Kontext des Erwerbs der Stammaktien der Gardena Holding AG durch die Industri Kapital. Tecways entwickelt und vertreibt Software für Telekommunikationsunternehmen und Mobile Banking-Lösungen. Ursprünglich war ein Börsengang geplant gewesen.
Neuer Partner bei IGEFA wird die E/D/E-Tochter CaTradeNet
Die CaTradeNet, Wuppertal, ein Joint Venture des E/D/E und der CaContent, hat als weiteren Partner die Interessengemeinschaft der Fachgroßhändler (IGEFA), Dahlewitz, gewonnen, einen Unternehmensverbund rund um Sauberkeit und Hygiene. Die CaTradeNet stellt E-Procurement-Lösungen bereit. Damit können die E/D/E-Mitglieder zukünftig auch Verbrauchs- und Gebrauchsmaterial über das Internet bestellen. Das Gemeinschaftsunternehmen hat zum 1. Januar 2002 seine Geschäftsführung erweitert. Hans Jürgen Schöpf ist nun für den organisatorischen Aufbau und vertriebliche Aufgaben zuständig.
Vertrauen ins Internet sinkt auch in diesem Jahr
Das Internetvertrauen ist im ersten Quartal des Jahres 2002 zurückgegangen. Der Index für das Internetvertrauen fiel in den ersten drei Monaten von 115 Punkte im vierten Quartal 2001 auf 111 Punkte. Das geht aus einer aktuellen Studie des Online-Forschungsinstituts AC Nielsen in Zusammenarbeit mit dem Portalbetreiber Yahoo hervor.
Der Zufriedenheitsindex liege jedoch immer noch über dem des zweiten (100 Punkte) und dritten Quartals des Jahres 2001 (105 Punkte). Kunden bemängelten vor allem, dass Ware zum Teil nicht pünktlich geliefert werde. Aber auch das Fehlen einer persönlichen Beratung werde kritisiert.
Otto…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch