diy plus

Mit Leidenschaft zur Nummer 1 in Zentraleuropa

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Martin Essl, Vorstandsvorsitzender der Baumax AG
Baumax hat sich seit Gründung im Jahre 1976 zum Marktführer in sechs zentraleuropäischen Ländern mit 120 Märkten und einem Umsatz von 925 Mio. d entwickelt.
Die Geschichte des Familienunternehmens war stets vom Bestreben getragen, mit aller Leidenschaft gemeinsam mit seinen Mitarbeitern den Heimwerkern zu helfen, erfolgreich zu sein und dabei Geld zu sparen.
Unsere Neugier hat immer wieder neue Entwicklungen hervorgebracht und Baumax so in Österreich zum Synonym für Do it Yourself gemacht. Trotz härtestem Wettbewerb konnten wir den Bekanntheitsgrad auf 97 Prozent und unseren Marktanteil auf über 26 Prozent steigern.
Baumax war der Erste, der vor zehn Jahren mit der Expansion in Zentraleuropa begonnen hat. Heute werden bereits 42 Prozent des Gruppenumsatzes in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Slowenien und Kroatien getätigt. Unser Ziel ist es, die Filialkette in Zentraleuropa von 50 Märkten zu verdoppeln.
Langfristige Marktführerschaft setzt aber auch Themenführerschaft voraus. Daher haben wir Aktivitäten gesetzt, die unseren Kunden auch in Zukunft die besten Leistungen bei Baumax sichern:
Mit der Entwicklung von Großflächenmärkten können wir ein außergewöhnliches Angebot rund um Haus und Garten sicherstellen.
Unser Warenverteilzentrum optimiert die Logistik unserer Märkte und agiert für alle Länder.
Die Einkaufskooperation Toomaxx mit Rewe und AVA sichert unseren Kunden auch zukünftig die besten Preise.
Mit Einführung unserer Kundenkarte „Preissäge“ haben wir Zugriff auf 500.000 Heimwerker und verfügen als Erster über eine Datamining, das uns bei der Weiterentwicklung hilft und Angebote für individuelle Kundenbedürfnisse ermöglicht.
Die Integration von Baucenter sichert uns zu, in Zukunft Bauherrn, Renovierer und das Kleingewerbe anzusprechen und unsere Marktposition in Zukunft noch deutlich auszuweiten.
Im Mittelpunkt aller Bemühungen stehen unsere Kunden, denen sich die Baumax-Familie in sechs europäischen Ländern auch in Zukunft mit aller Leidenschaft und Kreativität verpflichtet fühlt.
· Die Integration von Baucenter sichert uns zu, in Zukunft Bauherrn, Renovierer und das Kleingewerbe anzusprechen und unsere Marktposition in Zukunft noch deutlich auszuweiten.
Im Mittelpunkt aller Bemühungen stehen unsere Kunden, denen sich die Baumax-Familie in sechs europäischen Ländern auch in Zukunft mit aller Leidenschaft und Kreativität verpflichtet fühlt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch