diy plus

Personalien Mai 2002

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Zum zweiten Geschäftsführer der AHS Austrian Hartwaren Service und Marketing ist Klaus Estfeller (32) bestellt worden. Er wird die Zentrale der Einkaufsgemeinschaft gemeinsam mit Andreas Pilliczar (39), Geschäftsführer der Öbau leiten. Neuer Einkaufsleiter der AHS ist Johannes Hofmarcher (29). Die AHS, eine gemeinsame Tochter der Öbau und der 3e, erreicht nach eigenen Angaben zusammen mit den eingegangenen europäischen Kooperationen und strategischen Allianzen ein Einkaufsvolumen von 14,5 Mrd. €. Angeschlossen sind weltweit mehr als 3.000 Märkte.
Bereits zum 1 April hat Heribert Jöris, langjähriger Geschäftsführer der ZGV, den Zentralverband verlassen. Er wechselte zum HDE nach Berlin.
Dieter Reimer (57), bisher Regionalleiter Nord bei der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG und langjährig im Unternehmen, hat das Unternehmen mit sofortiger Wirkung verlassen.
Die Fachgruppe Profi Fachmarkt der Hagebau, Soltau, steht künftig unter der Leitung von Norbert Nolting, der diese Aufgabe zusätzlich zur Leitung der Fachgruppe Fenster-Türen-Tore übernommen hat.
Heinz Reithner hat die Aufgaben von Michael Rausch, zuletzt Geschäftsführer bei Bauhaus Österreich, übernommen. Michael Rausch ist nun Verkaufsleiter bei OBI Österreich.
 
Manfred Meyer, Verkaufsleiter Fachhandel-Inland bei Floragard, ging zum 1. Mai 2002 in den Ruhestand. Sein Nachfolger Ingo Lübben kommt aus dem Unternehmen. Die Verkaufsleitung für den Bereich Großfläche/Fachmärkte bleibt bei Werner Emendörfer.
Die polnische Tochtergesellschaft von Praktiker wird von Countrymanager Michael Trapp geleitet. Er nimmt diese Position, die bislang Jochen Bieler kommissarisch inne hatte, in Personalunion wahr. Bieler hat das Unternehmen bereits verlassen.
Neuer Projektleiter für die Fachgruppe Roh-/Hochbau Fachhandel der Hagebau ist Wolfgang Garden (42). Ziel der derzeit 28 beteiligten Gesellschafter ist es, künftig auch bundesweit agierende Bauunternehmen, überregional tätige Handwerksbetriebe und große Wohnbaugesellschaften zu beliefern. Gleichzeitig wollen sie mit regionalen Profi-Kunden den Endverbrauchermarkt bearbeiten.
Hans-Jürgen Brammer (45) ist jetzt alleiniger Geschäftsführer des Hagebau Zentrallagers Nord, Neumünster, nachdem Tim Bussmann in den Ruhestand verabscheidet wurde. Das Zentrallager Nord der Hagebau beliefert wöchentlich bis zu 120 Standorte der Kooperation mit Fahrzeugen aus dem eigenen Fuhrpark. Bis zum Jahresende soll das Lager komplett online gesteuert werden.
Peter Möhrle, langjähriger…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch