diy plus

Ikea-Prinzip für Balkongeländer

Weniger Platzbedarf und Beratungsaufwand sind die Vorteile des Mitnahmekonzepts für Balkongeländer von Karle und Rubner

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Auch Balkongeländer lassen sich in Form eines Mitnahmekonzeptes vermarkten. Davon ist der Anbieter Karle und Rubner aus Dietzhölztal-Steinbrücken überzeugt. Deshalb kreierte man ein System, bei dem die Selbsterklärung am Regal im Vordergrund steht. Das aus vielen Einzelkomponenten bestehende Balkongeländer wurde hier in Einheiten zu zwei Standardlängen (1,50 m Geländerbreite und 2,50 m Geländerbreite) zusammengefasst. Jede Einheit enthält alle Bestandteile, die zum Bau einer Geländerstrecke benötigt werden und umfasst je nach Modellvariante ca. vier Verpackungseinheiten. Diese enthalten dann neben den Holzbauteilen auch alle erforderlichen Schrauben (in Edelstahlausführung), Verbindungsdübel sowie wasserfesten Holzleim usw. Weiter ist jede Verpackungseinheit mit graphisch aufbereiteten Montageanleitungen versehen, welche auch international problemlos einsetzbar sind.
Als Pluspunkte stellt das Unternehmen heraus: Wenig Platzbedarf auf der Verkaufsfläche (2,70 m Regalbreite seien ausreichend), wenig Einzelartikel (sprich schlanke Listung), kein Kommissionier- und Beratungsaufwand.
Aktionen für den Selbermacher
Mit gleich vier Neuheiten-Aktionen wartet Karle und Rubner nun auf der Bau in München auf. Zunächst nennt der Anbieter die Rondofix-Aktionsbox. Dabei handelt es sich um ein kompaktes Angebot für ein Handlaufsystem aus unterschiedlichen Materialien wie Edelstahl/ Buche, Buche oder Fichte. Vorteile laut Anbieter hier: geringer Platzbedarf (Stellplatz einer Europalette 120 x 80 cm), attraktives Verkaufsdisplay, funktionelle Bemusterung direkt am Display und hochwertige Einzelkomponenten.
Rondofix bietet eine breite Auswahl an Handlaufsystemen.
Sonnenaktion 2003
In Vorbereitung auf die  Frühjahrssaison 2003 stellt das Unternehmen, das sich als größter Anbieter für Holzbalkongeländer in Deutschland versteht, auch eine Sonnenaktion 2003 vor. Dabei ist das Verkaufsdisplay mit dem Geländersystem mit umfassenden Informationen ausgestattet sowie mit einem Bestellvordruck, welcher auf den kommissionsweisen Kauf abgestimmt ist. Das Verkaufsdisplay verfügt auch über Muster, mit denen die Hochwertigkeit des Geländersystems demonstriert werden soll.
Blumenkastenaktion 2003
Eine weitere Aktion, die sich in Vorbereitung befindet, ist die Blumenkastenaktion 2003. Die in diesem Rahmen zusammengestellte Aktion umfasst 35 Blumenkästen als Bausätze. Die benötigte Stellfläche: 120 x 80 cm für eine Palette. Modifiziert bietet Karle und Rubner diese Aktion auch in einer weiteren…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch