diy plus

Grenzenlose Farbenvielfalt

Brillux verfügt im Bereich Farbmischanlagen über eine jahrzehntelange Erfahrung und hat sich vorgenommen, in diesem Wachstumssegment weiter Akzente zu setzen

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Farbmischanlagen, daran lässt Christian Beeck von Brillux, keinen Zweifel, gehört die Zukunft. Allein im letzten halben Jahr wurde eine Vielzahl von Anlagen unter der Marke „Schöner Wohnen“ installiert. Ob es sich lohnt, eine solche Anlage zu installieren, macht Beeck gar nicht so sehr von der Größe eines Marktes abhängig. „Es gibt kleine Märkte, die sehr stark sind bei Farben“, so Beeck, „und große, die es weniger sind.“ Ganz entscheidend für den Erfolg sei jedoch die Kompetenz der Mitarbeiter. Denn das System ist nicht sb-fähig, sondern braucht die kompetente Beratung. „Ich sehe derzeit auch nicht, dass sich eine Mischstation sb-fähig machen lässt“, so Beeck weiter. In der Beratung sieht er indes eine große Chance. „Viele Kunden kennen die vielfältigen Möglichkeiten einer Mischanlage noch nicht. Darauf hingewiesen, sind viele aber bereit, diese auch zu nutzen.“
In vielen Baumärkten in Deutschland finden sich Mischanlagen von Brillux.
Gerade die Märkte, die besonders erfolgreich mit einem Mischsystem arbeiten, so Beeck weiter, hätten in der Fachabteilung mehrere Mitarbeiter am Objekt schulen lassen. „Dadurch wird vermieden, dass Kunden weggeschickt werden, wenn der zuständige Mitarbeiter gerade einmal nicht da ist.“
Mit „Imagine“, so wurde das System getauft, soll dem Handel die Möglichkeit gegeben werden, mehr Umsatz aus dem Farbengeschäft herauszuholen. Mit dem Farbmischsystem steht eine praktisch grenzenlose Produktauswahl direkt zum Mitnehmen zur Verfügung: Es können Wand- und Fassadenfarben, Lacke und Lasuren und sogar Kunstharzputze individuell getönt werden.
Auf den Maschinen können sowohl die neue – aus fast 700 Farbtönen bestehende – Farbtonkollektion von Schöner Wohnen Farbe, als auch diverse Standard- und Wettbewerbsfarbkollektionen (RAL, NCS, Sanitärfarbtöne etc.)  gemischt werden. Mehrere 100.000 Rezepturen sind in der Rezepturdatenbank hinterlegt.
Die Farbtöne wurden im Zusammenarbeit mit externen Farbexperten neu zusammengestellt und bieten eine aktuelle Auswahl der Wohn- und Innendekorationsfarben. Die Zusammenfassung der „Standardfarbtöne“ in 14, am Farbempfinden der Endverbraucher orientierte Farbstimmungen, soll bei der Auswahl der richtigen Farbe helfen. Zur Visualisierung stehen in einem großen Farbauswahlregal sämtliche Farbtöne als Originalfarbtonstreifen (Lackdruck) bereit. Die Streifen können auch mit nach Hause genommen werden. Das modulare PoS-System lässt unterschiedlichste Präsentationsvarianten zu, von der einfachen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch