diy plus

Full-Service für die Gesellschafter

Rund 130 Teilnehmer informierten sich auf dem diesjährigen EDV-Forum der I&M Infokom über Produkte und Dienstleistungen der kooperationseigenen Tochtergesellschaft

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Als Full-Service-Dienstleister entwickelt die I&M Infokom durchgängige Lösungen im gesamten Bereich der Informationstechnologie für die I&M-Gesellschafter. Da die Infokom außerdem Entwicklungsleistungen für die logistischen Einheiten der I&M-Kooperation erbringt und mit allen Geschäftsbereichen der Zentrale und der Zentralläger eng verbunden ist, zeichnen sich diese Lösungen durch ihre praxisgerechte Ausrichtung auf die kooperations- und branchenrelevanten Besonderheiten und Erfordernisse aus. Zudem ist Infokom nicht nur für die Software der kompetente Full-Service-Dienstleister, sondern auch für Hardware und Organisation..
Auf dem EDV-Forum in Rotenburg an der Fulda konnten sich die Gesellschafter in den verschiedenen Vortragsreihen ausführlich über das umfassende Leistungsspektrum der I&M Infokom informieren. Neben den weitreichenden Aufgaben der Infokom in der I&M-Kooperation wurden auch die aktuellen Entwicklungen sowie neuen Dienstleistungen detailliert vorgestellt, die zusätzlich in den einzelnen Workshops vertieft wurden. Dabei war die Ergänzung des Portfolio um die Dienstleistung „Druck- und Versandservice“ von großem Interesse für die Teilnehmer, stellt sie doch eine wirtschaftliche und praktische Lösung für die Unternehmen dar. Drucken, Falzen und Abgabe der Schriftstücke an die Post durch einen externen Dienstleister ersparen viele Arbeitsschritte und reduzieren unternehmensinterne Kosten.
Sehr gut aufgenommen wurde auch das erweiterte Service- und Qualifizierungsprogramm für die Anwender durch die Infokom-Kundenbetreuer. Das Wissen der Beratungsmannschaft um alle übergreifenden Angebote und Entwicklungen lassen aufgrund des umfassenden Blickwinkels eine ganz besonders hohe Servicekompetenz zu.
Den zweiten Teil der Veranstaltung bildeten die Workshops und Präsentationen, wo aktuelle Beiträge und Leistungen ausführlich behandelt und diskutiert wurden. Ferner stellte die Infokom das von ihr betriebene, gemeinsam von INTERBAUSTOFF und I&M verfolgte IT-Projekt IKOMSYS vor. Erstmals hatten die Infokom-Partnerfirmen Gelegenheit, sich den Gesellschaftern direkt zu präsentieren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch