diy plus

Eurocis - Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Karten liegen brach
Kundenkarten bleiben oft ungenutzt. Die so genannte Aktivitätsrate liegt in Deutschland bei nur 30 Prozent, hat das Euro-Handelsinstitut (EHI) ermittelt. Um diese Rate zu erhöhen, müssten den Kunden bessere maßgeschneiderte Angebote gemacht werden. Die korrekte Interpretation der mittels den Kundenkarten gesammelten Daten, die dazu notwendig ist, stecke vor allem in Deutschland noch in den Kinderschuhen, meint das EHI.
Mehrfach Scanner
Mit dem „NCR Real Scan 7876 SA“ präsentierte NCR, Düsseldorf, auf der Eurocis einen Mehrfachscanner. Erstmals, so das Unternehmen, könnten damit in Märkten mehrere Artikel gleichzeitig eingescannt werden. Dadurch sei eine erhebliche Produktivitätssteigerung sowie schnellere Kassiervorgänge möglich. Eine Vielzahl an NCR Scannern könne mit der neuen Technologie nachgerüstet werden, betont das Unternehmen.
Senkung der Inventurdifferenzen
PoS-Partner bringt mit „Escape/Exception“ ein Programm auf den Markt, das den Handel bei der Senkung der Inventurdifferenzen unterstützen will. Das System, so das Unternehmen, identifiziert tagesaktuell auffällige Bewegungen an den Kassen und amortisiere sich kurzfristig. Ebenfalls neu bei PoS-Partner ist eine neuartige Software für bargeldloses zahlen am PoS, die speziell auf die Anforderungen von Handelsunternehmen zugeschnitten ist.
Lesende Regale
Die ADT Deutschland GmbH präsentierte auf der Eurocis erstmals eine umfassende RFID-Lösung (Radio Frequency Identification), mit der die Warenverfolgung von der Produktion bis zum Verbraucher möglich werden soll. Die intelligenten RFID-Etiketten, die unter anderem bereits in der Stückgutverfolgung in der Logistik eingesetzt werden, könnten langfristig die heute gebräuchlichen Barcodes ablösen, so ADT. Die Vorteile: Auf RFID-Chips können direkt eine Vielzahl von Informationen gespeichert und mit mobilen Terminals gelesen oder verändert werden. Diese Daten können bei Bedarf ergänzt oder verändert werden. Die ADT Deutschland GmbH, einer der führenden Anbieter von Warensicherungssystemen und intelligenten elektronischen Sicherheitslösungen, stellt nun ein umfassendes Konzept für die Warenverfolgung und -kontrolle vor. Gemeinsam mit namhaften Anbietern von Hardware und RFID-Labeln  bietet ADT als Systemhaus der Security-Branche seinen Kunden für unterschiedlichste Anforderungen individuelle RFID-Lösungen – von der Beratung bis zur Integration.
(ADT Deutschland, Alfredstraße 236, 45133 Essen)
Mehr Intelligenz
Die Forseason GmbH, spezialisiert…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch