diy plus

Domotex-Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
B2B-Plattform von Kaindl
Kaindl, Produzent von Holzwerkstoffen und Laminatfußböden, hat vor Kurzem den Megastore Online-Shop freigeschaltet. Unter shop.kaindl.com präsentiert sich das Unternehmen als Business to Business-Plattform.
Premiere auf der Domotex
Zum ersten Mal stellte BHK in diesem Jahr auf der Domotex aus. Bei dem Anbieter aus Büren war man mit den Resultaten der Messe so zufrieden, dass man auf jeden Fall wieder ausstellen möchte. „Wir ärgern uns nur“, so Vertriebsleiter Volker von Vulté, „dass wir nicht schon früher hergekommen sind.“
Auszeichnung für Innovation
Kronoflooring wurde auf der Domotex für seine Messeneuheit „Kronoart“, mit dem Innovationspreis der Architekturzeitschriften AIT, ABIT und „Intelligente Architektur“ ausgezeichnet. Gewürdigt wurde insbesondere die Oberflächenstruktur. Insgesamt zog Kronoflooring ein sehr positives Messefazit. „Die Domotex bot eine ideale Plattform, um unser Unternehmen unseren Partnern aus den Bau- und Heimwerkermärkten zu präsentieren“, sagte Christian Leopolder, Geschäftsführer der Kronoflooring, Lampertswalde. Neben dem erwähnten Produkt „Kronoart“ habe das Interesse der Fachbesucher den übrigen Neuheiten gegolten, beispielsweise einem innovativen antistatischen Laminatboden.
Domotex Asia auf Wachstumskurs
Für die Domotex Asia/ Chinafloor 2004, die vom 24. bis 26. März 2004 auf dem Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) in Pudong/Shanghai stattfindet, erwartet der Veranstalter rund 400 Aussteller. Rund die Hälfte davon kommt aus China, die übrigen aus 30 Ländern der Welt. Veranstalter der größten asiatischen Fachmesse für Bodenbeläge sind die Deutsche Messe AG, Hannover, und ihre Partner VNU Exhibition Asia und das belgische Unternehmen Maxim International.
Flair für den PoS
Unter dem Titel „Flair“ hat Tarkett ein Magazin für den PoS herausgebracht. Flair soll die Endverbraucher auf neue Ideen bringen, was die Wohneinrichtung mit Bodenbelägen anbelangt.
Neue Markenstrategie
Tarkett: Das sind Name und Marke, mit denen die Tarkett Gruppe in Zukunft auf den europäischen Märkten operieren will. Die Einführung der neuen Corporate Identity und mit ihr die der strategischen Marke Tarkett ist auch der Start für die Implementierung der Markenstrategie für Tarkett Residential auf allen wichtigen Märkten Europas. Damit soll eine einheitliche europaweite Präsenz unter dem Namen Tarkett aufgebaut werden.
Baumwollmatten mit Mikrofasern
Milliken hat auf der Domotex in Hannover eine neue Matte für den Einzelhandel…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch