diy plus

Internet aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Weniger blättern, mehr klicken
Immer mehr Deutsche kaufen per Katalog oder Internet ein. Rund 26,6 Mio. Personen ab 18 Jahren haben bei einer Befragung für die Verbraucher-Analyse der Bauer-Verlagsgruppe angegeben, in den letzten zwölf Monaten von zu Hause aus eingekauft zu haben. Das sind 4,9 Prozent mehr als vor zwei Jahren.
Interessant ist die Entwicklung in den einzelnen Gruppen der Online-Shopper und Versandhauskäufer. Denn die Zahl derjenigen, die aus-schließlich per Katalog oder Anzeigencoupon ordern, ist seit 1998 um 2,6 Mio. zurück-gegangen. Gleichzeitig ist die Zahl der Personen, die sowohl online als auch per Katalog kaufen, auf 4,09 Mio. gestiegen.
Neukunden kommen durch die Internet-Portale
Gute Zahlen beschert der E-Commerce dem Karstadt-Quelle-Konzern. Der über das Internet generierte Bestellwert ist gegenüber 2002 um 28 Prozent auf 1,59 Mrd. € nach oben geschnellt. Damit erreicht der Online-Bestellwert einen Anteil von 10,3 Prozent (2002: 7,8 Prozent) am Gesamtumsatz des Konzerns. Seit dem Jahr 2000 hat sich das Volumen der Online-Shops vervierfacht. Die Zahl der Zugriffe ist um 51 Prozent gestiegen. Allein die Adresse neckermann.de hat ihre Visits mehr als verdoppelt. Bei quelle.de schauten 70 Prozent mehr als im Vorjahr vorbei. Die Umsätze auf karstadt.de sind um 51 Prozent gewachsen. Wichtig für das Unternehmen: Über die Online-Shops werden sehr viele Neukunden gewonnen.
Celo klärt auf im Internet
Die Celo stellt sich seit Anfang des Jahres mit eigenen Seiten im Internet vor. Unter der Adresse www.celo.de werden Organisation, Arbeitsweise und Leistungsangebot der Baufachkooperation erklärt. „Unsere dezentrale Organisationsstruktur ist ungewöhnlich, deshalb ist eine umfassende Beschreibung sinnvoll“, begründet der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Dirk Haupthoff das Informationsangebot. In allen Entscheidungsgremien der Celo arbeiten Vertreter aus den Mitgliedsunternehmen.
Erst mal im Internet schauen
Fast alle Haushalte mit Internetanschluss informieren sich vor wichtigen Kaufentscheidungen im Internet. Vier von fünf Nutzern vergleichen die Preise, jeweils rund zwei Drittel suchen nach Produktinformationen, Testberichten oder dem richtigen Händler, so eine Studie von Nielsen/Net-Ratings. Was die Marktforscher nicht erwartet haben: Auch die Webseiten von Markenanbietern und Herstellern gelten als wichtige Informationsquelle für die Verbraucher. Dass die Internet-Haushalte das Netz für ihre Kaufentscheidungen nutzen, heißt aber noch nicht…
Zur Startseite
Lesen Sie auch