diy plus

Erden und Dünger: Schwerpunkt zur IPM

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Im Between-Bereich
Rosen werden im so genannten Between-Bereich auf Terrasse und Balkon immer beliebter. Zu ihrer bedarfsgerechten Ernährung hat Compo einen neuen flüssigen Rosendünger entwickelt, der genauso für Rosen im Garten geeignet ist. Der Spezialdünger sorgt mit einer ausgewogenen Formulierung an Hauptnährstoffen, Magnesium sowie Spurenelementen für eine gesunde, üppige Pflanzenentwicklung, so der Hersteller.
www.compo.de
Auch im Großgebinde
Speziell für Hobby-Gärtner mit Rasenflächen über 1.000 m²und Großverwender bietet Wolf-Garten jetzt Rasensaatgut und -langzeitdünger im Großgebinde an. Profi-Rasensaatgut steht nun in 10 kg-Packungen für 400 m²und Rasendünger in 20 kg-Packungen für 800 m²zur Verfügung. Die Produkte sind, so der Anbieter, sowohl für die Neuanlage als auch für die Regeneration geeignet.
www.wolf-garten.com
Besondere Ansprüche
Gemüsekulturen haben besondere Nährstoffansprüche, die bei der Wahl der Pflanzenerde berücksichtigt werden sollten. Die neue Euflor Tomaten- und Gemüseerde ist ein pflanzenfertiges Torfsubstrat mit hohem Porenvolumen und optimaler Wasserspeicherfähigkeit, so der Hersteller. Sie soll die Pflanze in der Anwachs- und Entwicklungsphase in den ersten vier bis sechs Wochen mit allen notwendigen Haupt- und Spurennährstoffen versorgen. Der Zusatz von Tonmineralien sorgt für gleichmäßiges Wachstum und Nährstoffspeicherung.
www.euflor.de
Aktion mit dem WWF
Unter seiner Marke Substral legt Scotts Celaflor zu Beginn der Gartensaison 2005 auch ein Erdenprogramm auf. Substral Naturen ist ein Substrat ohne Torf. Deshalb hat sich, so das Unternehmen, die Umweltstiftung WWF zu einer gemeinsamen Aktion für den Schutz der Natur
bereit erklärt. An Stelle von Torf wird das Holzfasermaterial Toresa aus unbehandelten Nadelhölzern verwendet. Weitere Bestandteile sind Rinden- und Grünkompost, der zur biologischen Aktivität der Erde und einer stabilen Krümelstruktur beiträgt. Tonminerale und Lavagranulat sollen eine optimale Wasser- und Nährstoffspeicherung bewirken. Die torffreie Erde steht in den drei Varianten Blumenerde, Balkonblumenerde sowie Pflanzenerde zur Verfügung.
www.substral.de
Allroundtalent
Mit der neuen Pflanzen-Erde bringt Floragard ein echtes Allroundtalent auf den Markt, so der Hersteller. Denn damit können alle Zimmer-, Balkon- und Gartenpflanzen gleichermaßen versorgt werden. Enthalten sind ein Premium-Dünger aus Guano für sechs Wochen Startversorgung, speicheraktiver Ton und Aquaplus für eine schnelle Wasseraufnahme. Vom…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch