diy plus

Personalien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Johann-Hinrich Nagel (44) hat mit Wirkung zum ersten September 2005 die Position des Geschäftsführers Client Service bei AC Nielsen Deutschland übernommen. Der Diplom-Kaufmann trat damit die Nachfolge von Ludger Wibbelt an, der als Geschäftsführer in ein ebenfalls zur VNU-Gruppe gehörendes Unternehmen wechselte. Nagel war zuvor in Führungspositionen bei Procter & Gamble, Lingner & Fischer, Sara Lee und zuletzt als Geschäftsführer für Polaroid tätig. Er zählt in seiner neuen Funktion auch zur Geschäftsleitung von AC Nielsen Deutschland. AC Nielsen, ein Unternehmen der VNU-Gruppe, versteht sich als weltweit führendes Marketing-Informationsunternehmen. In über 100 Ländern erfasst und analysiert AC Nielsen Marktentwicklungen, Verbrauchereinstellungen und Verbraucherverhalten.
Bernd Rob, Vorstand Märkte, Marktorganisation und Personalwesen bei der Hornbach-Baumarkt AG, legt zum 30. September 2005 sein Vorstandsmandat nieder und verlässt das Baumarktunternehmen. Seine Aufgaben werden von den übrigen Vorstandsmitgliedern übernommen. Dank der durch die Einführung moderner Informations- und Steuerungssysteme erreichten hohen Integration der Filialorganisationen, so das Unternehmen, sei eine Neubesetzung dieses Postens nicht mehr notwendig.
Karsten Roloff, bisher Einkaufsleiter Globus Baumarkt Tschechien, übernimmt ab Januar 2006 den Nonfood-Einkauf der Globus SB-Warenhäuser in Deutschland. Seine Nachfolge in Tschechien erfolgt demnächst aus den eigenen Reihen.
Christian Rüppel (26), Sohn des bisherigen alleinigen Geschäftsführers Thomas Rüppel, wurde mit Wirkung zum 1. August 2005 zum Mit-Geschäftsführer der Bauzentrum Rüppel GmbH, Gelnhausen, bestellt. Das Unternehmen ist u.a. Mitglied bei der I&M Interbaustoff und Franchisenehmer bei Obi.
Seit dem 15. August ist eine Position in der Doppelspitze von Obi@Otto neu besetzt. Klaus Engberding, seit Gründung des Multi-Channel-Unternehmens Obi@Otto dessen Mitgeschäftsführer, beendete seine Tätigkeit zum 15. August und nahm andere Aufgaben in der Otto-Gruppe wahr. Ab sofort ist Patrick Palombo als neuer Geschäftsführer für Obi@Otto tätig und vervollständigt die Doppelspitze innerhalb der Geschäftsleitung des Joint Ventures-Unternehmens neben Volker Treffenstädt.
Der 49jährige Palombo verfügt über eine 25jährige Handelserfahrung. Er war u.a. bis 1999 als Direktor Neue Medien im Schickedanz-Konzern sowie anschließend in verschiedenen Führungspositionen bei dem Internetdienstleister Pixelnet/Porst-Gruppe und der…
Zur Startseite
Lesen Sie auch