diy plus

Die Zahl der Märkte steigt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die spanische Einkaufskooperation Brico Group hat ihre Aktivitäten über die Landesgrenzen hinaus ausgeweitet. Im Januar 2004 wurde das portugiesische Baumarktunternehmen Mestre Maco mit inzwischen 17 Standorten und einer Gesamtverkaufsfläche von 50.000 m² Mitglied von Brico Group, zu dem inzwischen 40 Standorte in Spanien zählen. Die Mitglieder der Kooperation waren sehr aktiv. Bricokit schickte einen Markt an den Start und Brico King vier.
Brico Stock, der Spanienableger der französischen Kingfisher-Vertriebslinie Brico Dépôt, hat drei neue Märkte eröffnete darunter einen Standort in Tolédo sowie in Olías del Rey. Für dieses Jahr sind vier neue Märkte geplant.
Die Nireo Corporación, ein Zusammenschluss spanischer Eisenwarenhändler, hat mit Átrida eine neue Baumarkt-Vertriebslinie (2.000 bis 2.500 m²) entwickelt, die im Juni 2004 in Les Franqueses auf 1.950 m² startete. Für 2005 sind ein bis zwei Neueröffnungen geplant.
Zur Startseite
Lesen Sie auch