diy plus

Industrie aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Knappes Plus bei Werkzeug
Die deutsche Werkzeugindustrie schloss das erste Quartal 2005 mit einem knappen Plus von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dieses, so der Fachverband Werkzeugindustrie (FWI), ergab sich durch leichte Umsatzsteigerungen im Auslandsgeschäft von 1,2 Prozent. Das Inlandsgeschäft, so der FWI weiter, sei dagegen um 0,5 Prozent rückläufig gewesen. Insgesamt rechnet der Verband für 2005 mit einem schwierigen Jahr.
Unzufrieden mit Discounter
Fast jeder zweite Kunde, der sich bei Aldi ein Elektrogerät gekauft hat, wechselt bei einem Ersatzkauf zurück zur Marke. Laut einer Erhebung der Nürnberger Marktforscher der GfK bleiben lediglich 26 Prozent Aldi treu, wenn es darum geht, ein bei dem Discounter erstandenes Elektrogerät zu ersetzen. 27 Prozent wechseln zu einer anderen Handelsmarke. 47 Prozent jedoch wechseln zurück zu einem Markenanbieter.
FSC wird praxisnäher
Der verabschiedete Kleinwaldstandard  soll die FSC-Zertifizierung von kleinen Waldflächen erheblich erleichtern. Es ist gelungen, so der FSC-Deutschland, viele Regelungen des Deutschen FSC-Standards für die Überprüfung von Forstbetrieben unter 100 ha Fläche praxisnäher zu gestalten. Dies erleichtere für die zahlreichen kleinen Forstbetriebe in Deutschland den Nachweis ihrer Waldbewirtschaftung mit dem FSC-Siegel.
Ceresit wird 100
Die Henkelmarke Ceresit feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Was als Abdichtungsmittel für Gebäude begann, entwickelte sich für Profi und Heimwerker zu einem 80 Produkte umfassenden Programm zum Selbermachen. Ceresit bietet Lösungen rund um das Fliesenlegen. 2004 war für Ceresit, so Henkel, ein „äußerst erfolgreiches Jahr“.
Die Marke habe ein deutliches Wachstum verzeichnet und sei zur Nummer 2 im Segment DIY-Fliesenkleber in Deutschland aufgestiegen. Anlässlich des runden Geburtstages werden zahlreiche Jubiläumsaktivitäten (siehe auch Rubrik Neuheiten in diesem Heft) durchgeführt und Fußballausrüstungen im Wert von 50.000 € verlost. Darüber hinaus stellt Henkel im Rahmen seines Henkel Smile Programms Spenden in der Gesamthöhe von 25.000 € für soziale Einrichtungen zur Verfügung.
Wieder weniger Jobs
Mehr als 360 Arbeitsplätze will Leifheit in Deutschland im laufenden Jahr abbauen. Unter anderem soll es den Standort Murrhardt treffen. Dort ist geplant, die Produktion von Personen- und Küchenwaagen komplett einzustellen. Am Standort Zuzenhausen wird die Produktion in ein Logistikzentrum umgewandelt. Zudem sollen am Hauptstandort Nassau Arbeitsplätze…
Zur Startseite
Lesen Sie auch