diy plus

Spaß statt Schweiß

undefined
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Mit zwei „echten“ Weltneuheiten, wie das Unternehmen stolz verkündet, geht Bosch in die kommende Gartensaison. Der Elektrogerätehersteller führt mit den beiden im Sommer erstmals vorgestellten Produkten die Lithium-Ionen-Akkutechnik in den Gartenmarkt ein.
Denn nun bekommt der im Herbst 2003 für den DIY-Bereich auf den Markt gebrachte Akkuschrauber Ixo einen grünen Bruder: Isio heißt er und ist eine kompakte Gras- und Strauchschere. Das Gerät wiegt 500 Gramm – gerade „so viel wie eine große Tasse Kaffee“, verdeutlichte Andreas Palfalvi, Leiter Marketing des Produktbereiches Gartenwerkzeuge im Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge, den Gewichtsvorteil. Mit „kleiner, leichter und handlicher“ fasst das Unternehmen die Vorteile der Innovation zusammen.
Möglich wird dies vor allem durch die bei Handys und Laptops bewährte Akku-Technik. Denn es gibt hier den Angaben zufolge fast keine Selbstentladung und keinen Memoryeffekt. Der Anwender legt das Gerät nach der Arbeit einfach wieder zurück auf die mitgelieferte Ladestation, ohne auf den Ladezustand achten zu müssen. Nach zweieinhalb Stunden stehen wieder 80 Prozent der vollen Ladung zur Verfügung.
Die Akkulaufzeit wird mit rund 40 Minuten angegeben. Das reicht, „um die Rasenkanten von zwei Fußballfeldern zu schneiden“, wie Palfalvi sagt. An die Greenkeepers haben die Entwickler und Marketingleute allerdings wohl weniger gedacht, als sie am Isio gearbeitet haben. Vielmehr zielt man mit dem Produkt – ähnlich wie mit dem bereits mehr als drei Millionen Mal verkauften Ixo – sowohl auf den versierten Hobbygärtner als auch auf eine Zielgruppe, die bei der unvermeidlichen Gartenarbeit Spaß haben will. Und: Potenzielles Einsatzgebiet ist nicht nur der Garten, sondern insbesondere auch der kleine Vorgarten, die begrünte Dachterrasse sowie Balkon und Terrasse. „Der Isio wird ein Geschenkartikel“, ist sich Uwe Raschke, Vorsitzender des Bereichsvorstandes Power Tools, sicher. Konsequenterweise wird das Produkt auch in einer aufwändig gestalteten Blechdose angeboten.
In der Variante als Grasschere ist eine Schnittbreite von 80 mm vorgesehen. Das Schwert der Strauchschere ist 120 mm lang. Die Messer sind Laser-geschnitten und Diamant-geschliffen. Der Wechsel der Schneide-Einsätze erfolgt werkzeuglos. Beide Varianten werden getrennt oder im Set angeboten, au-ßerdem ist zur Grasschere ein Teleskopstiel erhältlich.
Die zweite Innovation aus dem Hause Bosch ist der erste Rasenmäher mit Lithium-Ionen-Akku. Die beiden vorgestellten Modelle…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch