diy plus

Garten Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Für Schläuche ohne Knick
Der Gartenbewässerungsspezialist Otto Reipert startet für seine unter der Marke Reimatic vertriebenen Gartenschläuche mit dem patentierten No-Torsion-System (NTS) eine Kampagne in großen Baumarktketten. Dadurch sollen, so der Anbieter, Kaufanreize neu geschaffen und die Kaufentscheidung vom Preiseinstieg auf den NTS-Bereich gelenkt werden. Die Kampagne präsentiert verschiedene NTS-Schläuche in individuellen Displays. Je nach Größe sind die Displays mit LCD/DVD-Player oder mit einem NTS-Handtestgerät ausgestattet. Für den Endverbraucher gibt es eine Zufriedenheitsgarantie: Innerhalb von 14 Tagen kann er den Artikel an den Hersteller zurückschicken. Der Kaufpreis wird dann nicht vom Einzelhandelsunternehmen, sondern von Otto Reipert zurückerstattet. NTS-Schläuche sind mit einem spiralförmig angelegten Gewebe ausgerüstet, das den durch den Wasserdurchfluss hervorgerufenen Rotationseffekt kompensiert und so das Verwinden und Abknicken des Schlauches verhindert.
www.reimatic.de
Design-Doppel
Das Designer-Carport Capri, das Jorkisch unter seiner Marke Joda anbietet, gibt es jetzt auch als Doppel-Carport. Maritime Bullaugen in den optionalen Türen und das doppelt gewölbte Stufendach prägen das Design. Alle tragenden Holzelemente sind den Angaben zufolge aus Fichte-Leimholz gefertigt. Auf Wunsch liefert der Hersteller das neue Capri neben der naturbelassenen Variante auch endbehandelt in den Farben Reinweiß, Zitronengelb, Moosgrün oder Schwedenrot. Es ist bei einer Breite von 605 cm in den drei Längen 556 cm, 717 cm und 879 cm lieferbar.
www.jorkisch.de
Abwinkelbares Messer
Bei der Akku-Stab-Heckenschere GTC800, die Black & Decker neu im Programm hat, lässt sich das Messersystem in fünf Positionen abwinkeln. Das ist, betont der Hersteller, besonders praktisch, wenn die Oberkante der Hecke geschnitten werden soll. Auch mehr als drei Meter hohe Hecken sind ohne Leiter zu bearbeiten, denn Fiberglasstab und Messersystem erreichen bereits eine Länge von zwei Metern. Das Inline-Motordesign (der Motor ist liegend eingebaut) soll gerade beim Arbeiten in größeren Höhen oder mit abgewinkeltem Messer für die Balance sorgen. Der 18,0-Volt-Akku lässt sich innerhalb von drei Stunden aufladen und passt auch in die vier anderen Gartengeräte der 18,0-Volt-Serie des Anbieters.
www.blackanddecker.de
Retro im Garten
Retro-Emaillegeschirr, das mehr und mehr im Garten eingesetzt wird, bietet Münder-Email an. Neben der unbedenklichen Benutzung beispielsweise beim…
Zur Startseite
Lesen Sie auch