diy plus

Innovative Produktpalette

Auf der Domotex präsentierte sich Tarkett wieder mit geballter Kompetenz und präsentierte Neues zu den Themen Vinyl, Laminat und dem Wachstumsmarkt Holz

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Eine große Bandbreite kennzeichnet den Tarkett-Geschäftsbereich CV (Cushioned Vinyl-Beläge) sowohl in den Kollektionen als auch in den technischen Konstruktionen. Kein anderer europäischer Bodenbelagshersteller, meint Tarkett, biete mit sieben Produktfamilien (Ornamenta, Ornamenta Traffic, Home, Event, Trendy, Actual und Solutions) ein derart breites Spektrum.
Für die Saison 2006/2007 stellt der weltweit operierende Bodenbelagskonzern das dekorative Potenzial der CV-Beläge in den Fokus und präsentierte zur Domotex in Hannover neue Oberflächen und Dekore aus der Lifestyle orientierten Produktfamilie Trendy. Diese zeigen sowohl der Natur folgende Optiken, als auch kreativ und frei gestaltete, bei denen fernab eines optischen Vorbilds neue dekorative Variationen entwickelt wurden.
Emotional und dekorativ wollen die Trendy-CV-Beläge dem Endverbraucher maximalen Komfort und eine lange Lebensdauer bieten (Tarkett gewährt zehn Jahre Garantie im Wohnbereich). Zusätzlichen Mehrwert verspricht der Anbieter durch das Oberflächenkonzept „Supreme Protection“, das die Böden veredelt und damit für leichte Reinigung und Pflege sorgen soll.
Neues gibt es auch für Küche und Bad. Hier handelt es sich um Produkte, die speziell auf diesen Nutzungsbereich abgestimmt sind. Dank der Antirutschbeschichtung „Grip Effekt“ wurde die „H20“ getaufte Produktfamilie in die Rutschhemmklasse R10 eingestuft. Dadurch soll dem Endverbraucher für die Anwendung im trockenen und nassen Zustand Sicherheit für Nassräume vermittelt werden. Die Dekore, so Tarkett, verbinden technisches Know-how mit gestalterischer Kreativität.
Ebenfalls neu ist die Kollektion „Ultra“. Diese verändert je nach Lichteinfall die Farbe. Die antibakteriell wirkende „Sanitized“-Schutzausrüstung stellt ein weiteres Produktfeature der technisch innovativen Bodenbeläge dar.
Auch beim Tarkett-Geschäftsbereich Laminat stehen die Zeichen auf Expansion. Mit einem Umsatzvolumen von rund 130 Mio. d weltweit zählt sich Tarkett zu den stark wachsenden Anbietern in diesem Bereich. Das erklärte Ziel ist, über weitere Joint-Ventures die Kompetenz im oberen Marktsegment weiter auszubauen. Zur besseren Orientierung bei der Vielzahl der Laminatkollektionen wurde das Sortiment 2006 in fünf optische Welten gegliedert: Essentials, Originals, Vintage, Minerals und Lamin’Art. Jede Gruppe zeichnet sich dabei durch den ganz eigenen Stil aus. Allen fünf Welten gemeinsam, betont Tarkett, ist die hohe Produktqualität.
Ehrgeizige Ziele hat sich Tarkett im…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch