diy plus

Internationaler Treffpunkt

Auf der Domotex trifft sich vom 12. bis 15. Januar wieder alles, was in der Welt der Bodenbelagsbranche Rang und Namen hat.

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Internationaler Treffpunkt (.PDF-Datei)
Viele Bodenbelagsanbieter besuchen die Messen Bau, die alle zwei Jahre in München stattfindet, und die Domotex in Hannover im Wechsel. So profitiert die Internationale Leitmesse der Bodenbelagsbranche regelmäßig durch steigende Ausstellerzahlen in den Bau-freien-Jahren. Entsprechend meldet der Veranstalter, die Deutsche Messe Hannover, einen positiven Anmeldestand. Vom 12. bis 15. Januar werden 1.400 Aussteller (2007: 1.336) auf 94.000 m² (2007: 91.757) Netto-Ausstellungsfläche erwartet. 80 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland, bei den Fachbesuchern ist die Internationalität ähnlich hoch: So kamen zur vergangenen Veranstaltung von insgesamt 44.000 Fachbesuchern 26.000 aus mehr als 80 Nationen. Auch für 2008 geht die Deutsche Messe davon aus, dass erneut deutlich mehr als 50 Prozent der Besucher aus dem Ausland anreisen werden. An der Spitze der Top-Ten-Länder auf Ausstellerseite steht nach jetzigem Stand Deutschland gefolgt von Belgien, der Türkei, den Niederlanden, Indien, China, Italien, Iran, der Schweiz und Pakistan.Die Angebotsbereiche der Domotex umfassen: Teppiche (handgefertigt), Webteppiche (maschinell hergestellt), textile und elastische Fußbodenbeläge, Fasern, Garne und Gewebe, Parkett und andere Holzfußböden, Laminat-Beläge, Naturstein sowie keramische Fliesen. Eine Vielzahl an Sonderpräsentationen und Foren sowie ein internationaler Kongress begleiten und vertiefen das umfangreiche Angebotsspektrum der Domotex 2008.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch