diy plus

Erfolg mit Design

Die Produktlinien Classic und Trendtime werden ab 2009 im oberen Segment um die neue Linie ‚Edition’ ergänzt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Erfolg mit Design (PDF-Datei)
Mit seiner Design- und Innovationskompetenz hat Parador jetzt innerhalb seines zweijährigen Innovationszyklus nicht nur neue Produkte entwickelt sondern auch seine Böden in der Branche neu positioniert. Im Laminat, Parkett- und Massivholzdielenbereich werden die im Markt etablierten Sortimente Classic und Trendtime ab 2009 im oberen Segment um die neue Parador Produktlinie ‚Edition’ ergänzt. An der Kreation der neuen Laminatkollektion Edition E1 hat Parador sechs internationale Designer beauftragt, neue Dekore zu entwickeln. Mit je zwei Entwürfen haben sich Ben van Berkel, Konstantin Grcic, Karim Rashid, Ora Ito, Matteo Thun und Jean-Marie Massaud beteiligt. Als Dienst- und Produktionsleistung wird Parador ab Januar 2009 den Art-Print-Digitaldruck für das B2B-Geschäft anbieten. Unternehmen, Architekten und Designer erhalten damit die Möglichkeit eigene Laminatboden-Entwürfe für ihre Objekte im kundenindividuellen Design zu kreieren. Die Mindestabnahmemenge liegt bei 500 m².Auch die Trendtime-Kollektion bewegt sich konsequent in Richtung Design und Ästhetik für Anspruchsvolle fort. Mit Einführung des Pro-Air-Systems wendet sich auch Trendtime mit insgesamt zwölf neuen Dekoren dem gesunden Wohnen zu. Das Laminat-Classic-Sortiment hat sich in vielen Produkteigenschaften einer Verjüngungskur unterzogen und sich damit als mehrstufiges Programm wieder ganz nah an die Bedürfnisse des Marktes angelehnt. Wie Trendtime-Laminat bietet auch Classic die neuen Oberflächenoptionen „Glanzstruktur“ und „Seidenmatt Struktur“. Neu im Sortiment sind zum Beispiel auch die Dekore „Eiche silber“, „Walnuss gekälkt“ oder „Ocean Teak“. Für die Parkett-Edition E1 konnte Matteo Thun gewonnen werden. Bei der Edition E3 Personal bietet Parador neue Möglichkeiten, die Trendholzart Eiche in Struktur, Farbe und Oberfläche individuell auf eigene Wohnbedürfnisse abzustimmen. Durch Kombinationen aus den Bodendesigns Fineline Schiffsboden, Schiffsboden und Landhausdiele, den Farben Natur, Weiß, Cognac, Barrique, Grey oder Anthazit und den Oberflächen Lack, Mattlack oder geölt entstehen ganz persönliche Böden. Insgesamt zehn neue Trendtime-Typen, darunter anspruchsvolle Trendhölzer wie z.B. ‚Eiche braun Hirnholz’ oder ‚Eiche gekälkt Hirnholz’ beim Kurzstab-Parkett oder Eiche Barrique bei den Landhausdiele-Klassikern setzen den Kurs der designorientierten Parkettkollektion Trendtime im kommenden Jahr fort. Fünf neue Fineline-Schiffsboden-Produkte ergänzen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch