diy plus

DIY@Internet Aktuell 

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: DIY@ Internet Aktuell (PDF-Datei)
Wahnsinnig vor Glück mit ObiObi startet eine neue Online-Kampagne mit den Titel „Glücks-Wahnsinn“, bestehend aus Web-Special und Bannerwerbung. Die Microsite mit integriertem Gewinnspiel wurde von der Kölner Internetagentur „denkwerk“ konzipiert und wird von dieser auch umgesetzt. Moderiert wird die Microsite von einer Obi Mitarbeiterin, der „Obi Glücksfee“, die den Besucher emotional ansprechen soll und die den Preis auf einer Gewinnscheibe „erdreht“. Das „Obi Glücks-Wahnsinn“-Gewinnspiel ist unter www.obi.de/de/OBI_Gluecksrad erreichbar.
Mehr als PunktesammelnKundenkarten tragen wesentlich zum Erfolg von Unternehmen bei. Sie entfalten ihr Nutzenpotenzial allerdings nur dann, wenn sie langfristig in das Customer Relationship Management (CRM) integriert sind. Das belegt eine Studie des Institute of Electronic Business (IEB). Es reiche nicht aus, Beziehungsmarketing auf das Sammeln von Bonuspunkten zu reduzieren. Unternehmen sollten Kundenkarten vielmehr nutzen, um die Bedürfnisse der Verbraucher kennen zu lernen. Für die Zukunft prognostizieren die Wissenschaftler, dass sich weniger Karten mit mehr Einsatzmöglichkeiten sowie Kartenprogramme mit individualisierten Angeboten durchsetzen werden.
Aktive Region dreiDie Bewohner der Postleitzahlenregion drei sind die aktivsten Käufer im Online-Handel. Aus dem Gebiet zwischen Hannover und Kassel kommen 12,35 Prozent aller Kaufvorgänge im E-Commerce mit Endverbrauchern in Deutschland. Das Schlusslicht mit 6,1 Prozent bildet die Postleitzahlenregion Null. Diese Zahlen hat Pago E-Transaction Services veröffentlicht. Sie beruhen auf der Auswertung von rund zehn Mio. Kaufvorgängen im Online-Handel. Das Unternehmen fasst die Ergebnisse nach Postleitzahlenregionen folgendermaßen zusammen: 0 – allgemeine Zurückhaltung; 1 – Silbermedaille beim Kreditkarten-Einkauf; 2 – Könige der elektronischen Lastschrift; 3 – Gebiet der Extreme; 4 – niedrige Chargeback-Quote bei mittlerer Kauflust; 5 – trotzt hoher Erfolgsquote graues Mittelmaß; 6 – Durchschnittsregion im Online-Handel; 7 – große Zurückhaltung bei Kreditkarten; 8 – nur jeder achte Kauf per Rechnung, Nachnahme oder Vorkasse; 9 – geringer Kreditkarteneinsatz mit unterdurchschnittlicher Erfolgsquote.Lust auf mehr? Einen ausführlichen Bericht über den Pago-Retail-Report 2007 finden Sie im Internet bei www.DIYonline.de in unserer Rubrik DIYplus/DIY@Internet.
Die Kaufentscheidung fällt im NetzDer typische deutsche Online-Nutzer hat das…
Zur Startseite
Lesen Sie auch