diy plus

Personalien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Personalien (PDf-Datei)
Torsten Bollweg (39) ist neuer Marketingleiter beim Gardena-Mutterkonzern Husqvarna für den Sektor „Consumer Outdoor Products, Rest of the World, Mass-market Channels“. Er verantwortet die internationale strategische Führung der Marken Gardena, Flymo, Partner und McCulloch. Als Mitglied des Sektor-Managements berichtet er an Martin Bertinchamp, den den Sektor als Executive Vice President und Vorstandsmitglied der Husqvarna-Gruppe leitet. Sein Führungsteam bilden die auch bisher verantwortlichen Marketingleiter der einzelnen Marken: Werner Zingler für Gardena in Ulm, Daniel Noble für Flymo in Newton Aycliffe (Großbritannien) und Per Christiansson für Partner/McCulloch in Huskvarna (Schweden). Bollweg war zuletzt bei Spectrumbrands – zu dem Unternehmen gehören mehrere Marken unter anderem aus dem Garten- und Heimtierbereich – als Marketing Director tätig.
Neuer Bereichsleiter des Geschäftsbereichs Freizeitmöbel bei Kettler, Ense-Parsit, ist Ralf Kindermann (40). Bereits seit September 2007 leitet er den Unternehmensbereich Spiel & Kind, dessen Neuausrichtung er vorangetrieben hat. Er folgt Peter Buik nach, der das Unternehmen Ende Februar verlassen hat. Kindermann ist, so eine Pressemitteilung, seit mehr als 15 Jahren in der Freizeit-, Sport- und Fahrradbranche auf Industrie- und Handelsseite tätig. Bis 2007 war er Geschäftsführer der Bike & Outdoor Company.
Uwe Raschke (50) ist zum 1. Juli 2008 zum Mitglied der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH bestellt worden. Er übernimmt die Verantwortung für Gesellschaften in der Region Asien-Pazifik von Dr. Rudolf Colm (55). Seine Funktion als Vorsitzender des Bereichsvorstands des Geschäftsbereichs Power Tools führt Raschke in Personalunion zunächst weiter. Dr. Rudolf Colm übernimmt von Wolfgang Chur (61), der in den Ruhestand geht, die Verantwortung für die Geschäftsaktivitäten im Unternehmensbereich Gebrauchsgüter und Gebäudetechnik.
Eine Änderung in der Gesellschafterstruktur meldet Gebr. Lenz Leni home design, Bergneustadt. Günter Bönisch (56), seit 2007 Geschäftsführer des Unternehmens, ist seit Beginn des Jahres 2008 Hauptgesellschafter. Er will die Kernkompetenzen in den Bereichen Erdbewässerungssysteme, Hydrokultur, Keramikgefäße und Textilfloristik ausbauen. Außerdem gibt es einen Wechsel im Vertrieb. Werner Mesenhöler hat die Vertriebsleitung für Deutschland übernommen. Sein Verantwortungsbereich umfasst die Koordination der Verkaufstätigkeiten sowie das nationale…
Zur Startseite
Lesen Sie auch