diy plus

Die Chemie muss stimmen

Die Caramba Chemie zählt sich zu den führenden Marken in Sachen Autopflege und Instandhaltung. Nach erfolgter Sortimentsumstellung und Neustrukturierung des Vertriebs sieht sich das Unternehmen auf Wachstumskurs.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Die Chemie muss stimmen (PDF-Datei)
Caramba steht synonym für Multifunktionsöle und Rostlöser – hat aber inzwischen viel mehr zu bieten. Vom Hohlraumversiegler bis zum teuren Carnaubawachs für die exklusive Lackpflege tummeln sich mehr als 150 Spezialprodukte für professionelle Anwender und Endkunden unter dem Dach der Traditionsmarke. Den Spagat zwischen Baumarktkundschaft und Werkstatt- bzw. Industriekunden hat die Caramba Chemie im zurückliegenden Jahr mit Hilfe einer klaren Segmentierungsstrategie gemeistert. Im Consumer-Geschäft trennte man sich vom bisherigen Vertriebs-partner Inter Union und arbeitet inzwischen mit der Karlsruher System Partner Autoteile GmbH (SPA) zusammen, einem Unternehmen, das auch Marken wie Bosch und Sonax vertreibt. Gleichzeitig nahm Caramba den Vertrieb an professionelle Kunden wieder selbst in die Hand. Hierzu wurde ein eigenes Vertriebsteam aufgebaut. Neu für die Baumärkte ist ein Felgenreiniger, der erste, den die Duisburger in Aerosoldose anbieten. Das Auftragen, so das Unternehmen, geht bequem von der Hand. „Dank langer Haftwirkung befreit der Reiniger ohne manuelle Unterstützung Stahl- und Leichtmetall-Felgen selbst von hartnäckigen Ablagerungen wie Bremsabrieb oder Streusalzrückständen“, so Marketingleiterin Stephanie Wedehase. Zudem sorgt er für nachhaltigen Glanz. „Und bei alledem ist er höchst ergiebig: 400 ml reichen für bis zu fünf Felgensätze (20 Zoll)“, so Wedehase weiter. Ein Dekra-Gutachen bestätigt seine überdurchschnittliche Reinigungsleistung. Zufrieden ist man bei dem Hersteller auch mit der Pflegeserie für den DIY-Bereich, die im vergangenen Jahr neu auf den Markt kam. In einheitlichem Schwarz präsentiert sich die „Care“-Palette der Baumarkt-Kundschaft mit ihren rund 20 Produkten. „Ob Speziallöser, Fel-gen-Reiniger in der Aero-soldose oder schnelle und effektive Lackpflege ebenfalls im Aerosol – alle wollen dem Baumarktkunden das Leben leichter machen“, beschreibt Geschäftsführer Michael Kupzig die Produktrange. Die Caramba Chemie GmbH & Co. KG wurde 1874 von Johann Christian Leye in Duisburg als Teerdestillationsfabrik gegründet. 1949 erfolgte die Konstruktion und Patentierung einer Aerosolabfüllanlage, mit der 1950 die Abfüllung mit Propan/Butan statt FCKW erfolgte. 1952 wurde erstmalig der Rostlöser „Caramba“ in Aerosoldosen abgefüllt. Heute zählt das Unternehmen, nachdem mehrmals der Besitzer wechselte, zu der Berner-Gruppe, Künzelsau. Dabei hat Caramba, der Umsatz beläuft sich heute in…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch