diy plus

Geburtstag im Zeichen sozialen Engagements 

Jeld-Wen Door Solutions feierte sein 50-jähriges Firmenjubiläum mit einer sozialen Hilfsaktion.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Eine der unternehmerischen Maximen von Jeld-Wen Door Solutions GmbH & Co. KG ist Verantwortung. Diese will der Hersteller von Innentüren jedoch nicht nur in Bezug auf die Verlässlichkeit der hergestellten Produkte verstanden wissen, sondern auch durch die lokale Verbundenheit und Verankerung des Unternehmens ausdrücken. Deshalb kam man auf die Idee, das 50-jährige Firmenjubiläum im Rahmen einer sozialen Aktion zu feiern. Ob in Ungarn, Finnland, Norwegen, der Schweiz oder Österreich, ob in Bayern, Sachsen oder der Hansestadt Hamburg, überall haben sich die Mitarbeiter des Unternehmens einem karitativen Projekt verschrieben, bei dem sie persönlich 50 Stunden Arbeitseinsatz leisteten. So halfen Mitarbeiter des Hauptwerks im bayerischen Oettingen unter anderem in einer Einrichtung für pferdegestützte Pädagogik, andere Mitarbeiter des bayerischen Standorts halfen bei der Realisierung eines Musikzimmers in einem Kinder- und Waisenheim. Wieder andere engagierten sich in Seniorenpflegeheimen, in Tierheimen oder in Sportvereinen. Jeld-Wen Door Solutions ist Teil der Jeld-Wen Gruppe, die als weltweit größter Anbieter von Türen und Fenstern gilt. Als Unternehmensgruppe für die Herstellung und den Vertrieb von Türen in Europa bietet man landesspezifisch ein umfassendes Portfolio an Innentüren und Haustüren, vom Standardprodukt für den Do-it-Yourselfer über hochwertige Trend- und Designtüren bis hin zu technischen Türen (Brand-, Rauch- Schall-, Strahlenschutz oder Sicherheit im Objektbereich). Europaweit verfügt Jeld-Wen Door Solutions über 30 Produktions- und Vertriebsstandorte für Türen und Zargen mit insgesamt mehr als 6.000 Mitarbeitern. In Deutschland werden rund 900 Mitarbeiter an zwei Produktions- und drei Vertriebsstandorten beschäftigt. In Österreich ist Jeld-Wen an zwei Produktionsstandorten mit 500 Mitarbeitern präsent. Dort ist Dana die beliebteste Türenmarke. Die Jeld-Wen Schweiz AG mit Sitz in Bremgarten bietet ein speziell auf den Schweizer Markt abgestimmtes Angebot der Marken Moralt, Wirus und Dana. Außerdem findet sich dort die Schweizer Traditionsmarke Kellpax im Portfolio. Auf dem Messestand auf der Bau präsentieren sich die Unternehmen aus Deutschland, Österreich und Schweiz erstmals gemeinsam. Unter dem gemeinsamen Dach Jeld-Wen findet das Fachpublikum die bislang bekannten Jeld-Wen Türenmarken aus allen drei Ländern auf nahezu 500 m². Unter dem Messemotto ‚Reliability for real life‘ soll jeder Zielgruppe und für jeder Anforderung die passende…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch