diy plus

Verteilung der Gartenmärkte

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Ganz vorne bei der Anzahl der Gartencenter liegt Nordrhein-Westfalen. Dort gibt es rund 20 Prozent der Gartencenter in Deutschland. Auf den Plätzen folgen Bayern, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Hessen. Trotz der hohen Anzahl der Gartencenter in diesen Bundesländern liegt nur bei Niedersachsen der Kaufkraft-Dichteindex (siehe letzte Spalte) über 100 (136,3). Für Werte über 100 sorgen beim Kaufkraft-Dichteindex auch die Länder Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen, da dort Kaufkraftwerten von unter 100 eine vergleichsweise überdurchschnittliche Gartencenteranzahl gegenübersteht. Download: Verteilung der Gartenmärkte (PDF-Datei)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch