Selit, Prüf- und Entwicklungslabor
Bildunterschrift anzeigen
Seit 2012 betreibt Selit ein eigenes Prüf- und Entwicklungslabor.
diy plus

Forschung und Entwicklung - Sellit

Innovative Verlegeunterlagen

Selit Dämmtechnik, Hersteller von Unter­lagen für schwimmend zu verlegende Bodenbeläge, betreibt seit 2012 ein eigenes Prüf- und Entwicklungslabor.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Am Hauptstandort der Selit Dämmtechnik GmbH in Erbes-Büdesheim werden seit 1978 thermische Dämmstoffe für den Wohnbereich entwickelt und vermarktet. Seit 1994 gehören zu dem Sortiment auch Parkett- und Laminatunterlagen. Als einer der ersten in dem Bereich der Verlegeunterlagen hat sich das Unternehmen auf die Herstellung von Unterlagen für schwimmend zu verlegende Böden konzentriert. Durch das firmeneigene Prüf- und Entwicklungslabor in Erbes-Büdesheim, das 2012 eröffnet wurde, ist das Unternehmen in der Lage, akustische, mechanische und baustoffspezifische Prüfungen durchzuführen. Dort gibt es auch einen Deckenprüfstand, der es ermöglicht, den Geh- und Trittschall in den gleichen Räumlichkeiten zu testen, ohne den Boden jeweils neu installieren zu müssen. Das ist besonders im Hinblick auf die neuen technischen Regelwerke für Laminatunterlagen, die CEN/TS 16354, und das technische Merkblatt des EPLF, das seit Ende 2013 gültig ist, von Bedeutung. Selit ist durch das eigene Labor in der Lage, alle in den Regelwerken beschriebenen Prüfkriterien zeitnah zu testen.
Die neuen Regelwerke legen zugrunde, dass Laminat-Diele, Unterlage und Untergrund als komplettes Bodensystem zu verstehen ist, das nur im richtigen Zusammenspiel aller Komponenten richtig funktionieren kann.Im eigenen Labor kann Selit genau dieses Szenario simulieren und durch Systemtests die jeweils beste Unterlage für einen Boden entwickeln. Durch Maschineneinstellungen und Rezepturänderungen lässt sich im Produktionsprozess Einfluss auf die Schaumqualität nehmen. Im Labor werden dann die Auswirkungen auf den Boden und das gesamte Bodensystem getestet.Die aktuellste Entwicklung ist die Selitbloc Vinyl- und Designbodenunterlage. Als vor ein paar Jahren der Markt für Vinylböden zu wachsen begann, wurde eine Unterlage speziell für die Anforderungen von Vinyl- und Designböden entwickelt. Herausgekommen ist eine 1,5 mm dünne, druckstabile Unterlage mit einer rutschhemmenden Grip-Tec-Oberfläche, die den Vinylböden vor Beschädigungen bei Belastung schützt und zudem den Wohnkomfort verbessert. Zudem lässt sich durch die sogenannte "easy lay"-Technologie die Unterlage besonders schnell und einfach auslegen, "easy click" hilft beim Verbinden der Bahnen und verhindert Überlappungen und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch