Ambiente Einrichtungstrends
Bildunterschrift anzeigen
Die Ambiente zeigt Einrichtungstrends für drinnen und draußen.
diy plus

Ambiente

Messe der Superlative

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Als Weltleitmesse der Konsumgüterbranche fasst die Ambiete die Angebotsbereiche Living, Giving und Dining zusammen.
Auf der Ambiente zeigen vom 7. bis 11. Februar 2014 rund 4.700 Aussteller Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Geschenk- und Dekorationsartikel sowie Wohnkonzepte und Einrichtungsaccessoires. Damit gilt die Messe in Frankfurt als eine Veranstaltung der Superlative und als weltweit bedeutendste Konsumgütermesse. Vor einem Jahr hat sie 140.000 Facheinkäufer aus mehr als 140 Ländern angezogen.
Mit rund 1.100 internationalen Unternehmen präsentiert sich der Angebotsbereich Living. Auf fünf Hallenebenen bietet er Einkäufern von Einrichtungs- und Möbelhäusern, Boutiquen, Galerien und Lifestyle-Shops Produkte rund um Einrichten, Design, Lifestyle und Dekoration. Auch das Thema Outdoor Living gehört dazu. Gleichzeitig finden mit den beiden weiteren Angebotsbereichen Dining und Giving die führenden Plattformen für Tisch, Küche und Hausrat sowie Geschenke unter dem Dach der Ambiente statt.
Darüber hinaus ist die Leitmesse die wohl wichtigste Plattform für das Volumengeschäft außerhalb Chinas mit mehr als 1.300 exporterfahrenen Ausstellern aus China, Indien, Hongkong, Taiwan, Thailand und vielen weiteren Staaten.
Zum dritten Mal gibt es in diesem Jahr ein Partnerland. Die Wahl ist auf Japan gefallen. In der Folge ist die Zahl der japanischen Aussteller von 78 auf mehr als 100 gestiegen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch