diy plus

Zu guter Letzt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die BZ aus Berlin scheint - vorsichtig ausgedrückt - ein erotisches Verhältnis zu Baumärkten zu haben; meint man es kritisch, so muss man eher von einem sexistischen Verhältnis reden. Auf jeden Fall hat der BZ-"Erotik-Reporter" Jack Horner, so man ihn denn so nennen kann, den Baumarkt als idealen Ort zum Anbaggern und Abschleppen für sich entdeckt. Gerade an Vormittagen herrsche in den Baumärkten "wunderbare Ruhe. Die männliche Konkurrenz besteht aus Bauarbeitern, die es eilig haben. In den Gängen stehen aber immer hübsche Frauen", die dankbar seien, wenn sich ein Mann ihrer annehme. Laut aktueller Studie fänden es über 50 Prozent aller Frauen sexy, wenn Männer ihren Hammer (!) richtig einsetzen können. Frauen, die alleine in einen Baumarkt gingen, hätten meistens auch keinen Mann zu Hause. Da müssen wohl haufenweise alle aktuellen Forschungsergebnisse über Frauen (und Männer) in Baumärkten über den Haufen geworfen werden. Schön, dass uns Herr Horner darüber endlich einmal final aufgeklärt hat.
Zur Startseite
Lesen Sie auch