Produktgruppe von Alpina
Die umfassende Produktgruppe von Alpina.
diy plus

Alpina

Bekannt, beliebt und meistgekauft

Die aktuelle Studie "Baumärkte 2014" belegt die Markenstärke von Alpina, da sind sich Peter Stechmann (Vorsitzender der Geschäftsführung) und Martin Rösler (Leiter Marketing) sicher.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Abonnement Print & Online
Testangebot
Direkt weiterlesen
Nahezu jeder kennt sie, die allermeisten mögen sie und über 70 Prozent der deutschen Baumarktkunden haben sie auch schon gekauft - die Rede ist von Farben der Marke Alpina. Die Studie "Baumärkte 2014" des Marktforschungsinstitutes Konzept und Markt und dem Dähne Verlag belegt: Alpina ist die mit Abstand beliebteste und meist verkaufte Herstellermarke für Farben in Deutschland und zugleich die Ankermarke in der Farbenabteilung im Baumarkt, an der sich die Verbraucher bei der Auswahl orientieren.Im Rahmen der Studie wurde neben der Analyse von Baumärkten erstmals auch dem Bereich der Herstellermarken größere Aufmerksamkeit geschenkt. Denn im Handel wird zunehmend Wert auf starke Marken in den Sortimenten gelegt. Das entspricht dem Wunsch der Konsumenten - die Studie belegt, dass fast 50 Prozent der Befragten "im Baumarkt grundsätzlich auf Produktqualität achten, auch wenn es etwas teurer wird".Dabei spiele das Farben-Segment eine besondere Rolle, denn "dekoratives Verschönern und Gestalten sei angesagter als reparieren und bauen". Doch bevor Konsumenten sich für Produkte einer bestimmten Marke entscheiden, muss die Aufmerksamkeit geweckt werden. Marken müssen sich positiv von anderen unterscheiden und die Sympathien der potenziellen Käufer gewinnen. Die Autoren der Studie stellen fest: "Eine Marke, die sich in der Wahrnehmung positiv von den Wettbewerbern abhebt, hat nachweisbar die besten Chancen, gekauft zu werden."

Die Verbraucherbeurteilung ist Auszeichnung und Ansporn zugleich


Wie bewerten Sie die Ergebnisse der aktuellen Baumarkt-Studie in Bezug auf Ihre Marke?


Peter Stechmann: Erstmals wurde im Rahmen dieser Studie untersucht, wie große Herstellermarken aus der Sicht der Konsumenten gesehen werden. Dabei führt Alpina das Ranking im Farbensegment mit Abstand an und ist auch insgesamt im Vergleich mit anderen Marken auf den Spitzenplätzen. Für uns ist das eine besondere Auszeichnung und zugleich auch Ansporn, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen und unsere Markenpolitik konsequent weiter zu verfolgen.

Wie wichtig ist aus Ihrer Sicht eine starke Farbenmarke?


Martin Rösler: Eine starke Marke in der Farbenabteilung hilft den Verbrauchern bei der Orientierung. Gerade bei erklärungsbedürftigen Kategorien, wie Wandfarbe und Lack, vertrauen die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch