Domotex 2015
Bildunterschrift anzeigen
In den Hallen 8 und 9 können sich Besucher umfassend über Parkett, Holz und Laminat sowie Outdoor-Beläge informieren.
diy plus

Domotex

Großer Auslandsanteil

Die Domotex 2015 ist gleichzeitig globale Leistungsschau und Trendbarometer. Die Produktpräsentationen der Aussteller werden durch Vorträge und Diskussionsrunden ergänzt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Vom 17. bis zum 20. Januar öffnet die Domotex ihre Tore. Auf der Messe für Teppiche und Bodenbeläge in Hannover präsentieren rund 1.300 Aussteller aus mehr als 60 Ländern ihre Produktneuheiten und Kollektionen der kommenden Saison. Mit Innovations@Domotex wird ein Format geboten, das ausgewählte Neuheiten kompakt, schnell und übersichtlich in den Fokus stellt.
"In der Breite und Vielfalt der Produkte, Innovationen und Trends gibt es keine Alternative zur Domotex. Sie ist globales Trendbarometer und Schaufenster zugleich", sagt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover. Nirgendwo sonst informieren sich so viele internationale Fachbesucher aus Handel, Handwerk, Architektur und Innenarchitektur über neue Produkte und Trends der Branche. Mehr als 90 Prozent sind in die Kaufentscheidungen ihrer Unternehmen eingebunden.
Mehr als 85 Prozent der ausstellenden Unternehmen kommen aus dem Ausland. Sie zeigen Produkte und Neuheiten von textilen und elastischen Bodenbelägen für den Wohn- und Objektbereich über Teppiche, Parkett, Laminat und Bodenbeläge für den Außenbereich bis hin zu Verlege-, Pflege- und Anwendungstechniken.
Nach einem gelungenen Auftakt 2014 geht Innovations@Domotex jetzt im Januar in die zweite Runde. "Das Konzept, Besuchern mehr Orientierung zu geben und damit die Anbahnung von Geschäftskontakten an den Ständen der Aussteller deutlich zu unterstützen, kommt bei der Branche gut an", sagt Köckler. Im Jahr 2015 werden erstmals auch Neuheiten der Anwendungs- und Verlegetechnik auf einer der insgesamt drei Sonderflächen präsentiert.
Die kreative Inszenierung der Neuheiten auf den drei Sonderflächen verantwortet das Berliner Architekturbüro Matter unter der Federführung von André Schmidt. Schmidt hat für jede Innovations@Domotex Area individuell eine Formensprache entwickelt, die jeweils auf die besonderen Eigenschaften der Produktkategorien in den Hallen 6, 9 und 17 Bezug nimmt.
Vorträge und Diskussionsrunden
Bei den Innovations@Domotex Talks in Halle 6 diskutieren international renommierte Architekten, Innenarchitekten, Planer und Designer wie Stefan Diez, Roberto Palomba und Ross Lovegrove über die Trends von morgen und die Auswirkungen auf ihre Arbeit, denn die Gestaltung von raumprägenden Fußböden rückt immer stärker in den Fokus.
Wer sich bereits im Vorfeld der Messe über die ausgewählten Neuheiten, Vortragsthemen, Sprecher sowie Führungen informieren will, findet alle wichtigen Informationen übersichtlich im…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch