Pro Planet, Toom Baumarkt
Bildunterschrift anzeigen
Mit dem Label „Pro Planet“ zeichnet Toom Baumarkt Produkte aus, die auf ihre Nachhaltigkeit getestet wurden.
diy plus

Nachhaltigkeit - Toom Baumarkt

Nachhaltigkeit muss gelebt werden

Das Thema "Nachhaltigkeit" spielt bei Toom Baumarkt seit einigen Jahren eine große Rolle.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Verantwortung übernehmen und nachhaltig handeln - bei Toom Baumarkt bilden die Themen Ressourcenschonung, Klima- und Umweltschutz eine tragende Säule der Nachhaltigkeitsstra­tegie. Eine wichtige Rolle spielen dabei umweltschonend hergestellte Produktverpackungen der Qualitätseigenmarke "toom": Neben bereits erfolgter Umstellung der Lackdose in der Standardgröße 750 ml sowie Dispersionsfarbe der "toom" Qualitätseigenmarke stellt die Baumarktkette 2015 auch sein Anstrichmittel-Sortiment auf die innovative Verpackungslösung um. Darüber hinaus bietet Toom Baumarkt seit Januar 2015 seinen Kunden Farbwannen der Nespoli Group, die ebenfalls aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff bestehen.
"Wir arbeiten an der stetigen Erweiterung unseres nachhaltigeren Produktangebots, um Kunden Alternativen zu herkömmlichen Produkten bieten zu können. Gleichzeitig möchten wir als Unternehmen einen Beitrag dazu leisten, die Umwelt für zukünftige Generationen zu bewahren und respektvoll mit den Ressourcen umzugehen. Dies schließt eine stetige und gute Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Partnern ein - von Lieferanten von Markenprodukten und Eigenmarken", erläutert Detlef Riesche, der als Vorsitzender der Geschäftsführung für das Nachhaltigkeitsengagement von toom Baumarkt verantwortlich ist.
Aufgrund seines Engagements beim Thema "Nachhaltigkeit" hat Toom Baumarkt bei der von der Verbraucher Initiative e. V. durchgeführten CSR Unternehmensbefragung für sein nachhaltiges Engagement die Gold-Medaille erhalten. Damit schnitt der Baumarktbetreiber außerordentlich gut ab und sichert sich in der Kategorie "Heimwerker und Baumaterial" den Spitzenplatz. Der Bundesverband untersuchte 46 Unternehmen nach ihren sozialen und ökologischen Aktivitäten anhand eines 350 Punkte umfassenden branchenspezifischen Kriterienkataloges in den sechs umsatzstärksten Branchen. 
"Für uns als verantwortungs- und respektvoll handelndes Unternehmen ist es wichtig, unser nachhaltiges Engagement - sowohl zum Schutz von Umwelt und Natur als auch im fairen und bewussten Umgang mit der Gesellschaft und unseren Mitarbeitern - stetig auszubauen", stellt Detlef Riesche fest. "Es freut uns daher sehr, dass wir die Gold-Auszeichnung der Verbraucher Initiative e.V. erhalten haben und bestätigt uns darin, dass wir mit unserem Bestreben ein Vorreiter und Treiber in der Branche für dieses wichtige Thema sind", so Riesche weiter. 
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch