Gardiente
Bildunterschrift anzeigen
diy plus

Gardiente

Leuchttürme gesucht

Die Veranstalter der Gardiente in Hofheim-Wallau haben je einen Branchenpreis für Aussteller und Fachhändler aus­geschrieben und wollen so das Profil der „Fachmesse für Gartenkultur“ weiter schärfen.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Fachhandelsorientiertes Produktportfolio zum frühen Zeitpunkt, fundierter Marktüberblick mit 75 Marken aus dem In- und Ausland, hochwertige Branchenplattform mit Raum für Order, Information und Vernetzung - so lauten die Argumente, mit denen die Veranstalter der Gardiente werben. Zum vierten Mal in diesem Jahr ausgetragen, hat sich die "Fachmesse für Gartenkultur", so der Slogan, einen Platz im Messekalender der Outdoor-Living-Branche erkämpft.
Termin in diesem Jahr ist der 9. bis 11. Juli 2017, Austragungsort wie bisher das Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau. Veranstaltet wird die Messe auf Initiative der EK-Servicegroup hin von der Muveo GmbH, einer 100-prozentigen Tochter des Wirtschaftsverbandes für Handelsvermittlung und Vertrieb Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz e. V. (CDH Mitte).
Allgemein wird die familiäre, dabei aber ganz auf den professionellen Austausch in der Branche orientierte Atmosphäre der Fachmesse gelobt. Dieses Konzept scheint aufzugehen. Mitte Mai konnten die Veranstalter verkünden: "Wir sind ausgebucht."
Zur Attraktivität für die Branche trägt sicher auch das Rahmenprogramm bei. Fester Bestandteil ist die Gardiente Night am ersten Messeabend. Außerdem gibt es eine Eventfläche für Showcooking der Grillanbieter und eine Trend-Area, in der die Trends 2018 inszeniert werden.
Und die Gardiente entwickelt sich weiter. Die Veranstalter der Fachmesse haben einen weiteren Branchenpreis ausgeschrieben. Fachhändler konnten sich mit innovativen Ansätzen als Vorreiter für die Outdoor-Living-Branche bewerben. Gesucht waren Handelsunternehmen, die durch digitales Engagement, kreative Maßnahmen zur Kundenbindung oder einzigartige Konzepte am POS einen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit des stationären Handels leisten, so die Ausschreibung. Über die Auszeichnung entscheidet ein Expertengremium aus Unternehmen, Fachpresse, Handelskammer und Verband. Die von der Fachjury ausgewählten "Leuchtturm-Projekte" werden als Best-Practice-Beispiele während der Gardiente präsentiert.
Außerdem wird der Ausstellerpreis Gardiente Outdoor-Living-Award vergeben, den die Veranstalter bereits im Dezember ausgeschrieben haben. Diese Auszeichnung für Neuheiten aus den Bereichen Gartenmöbel, Schirme, BBQ und Accessoires soll zu einem Branchen-Award werden…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch