Übergabe Urkunde Top-Neuheit des Jahres 2016/2017, diy-Redakteur Harald Bott (l.) und Filip Marovic (Produktentwickler)
Bildunterschrift anzeigen
Übergabe der Urkunde Top-Neuheit des Jahres 2016/2017. Im Bild diy-Redakteur Harald Bott (l.) und Filip Marovic, der das Produkt entwickelt hat.
diy plus

Knipex

Preisgekrönt: Universal- Abmantelungswerkzeug

Knipex hat ein Universal-Abmantelungswerkzeug entwickelt, das zahlreiche Vorteile bietet. Bei dem im Dähne Verlag jährlich stattfindenden Wettbewerb um die Top-Neuheit des Jahres hat das Produkt den Sieg in der Kategorie BAU errungen.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Knipex hat mit der Entwicklung des neuen Produktes ins Schwarze getroffen. Die Rede ist von dem Universal-Abmantelungswerkzeug ErgoStrip, das von den Lesern von diyonline zur Top-Neuheit des Jahres 2016/2017 in der Kategorie BAU gewählt wurde. Denn nachdem es auf den Markt gekommen ist, versichert Filip Marovic,   Produktentwickler bei Knipex und verantwortlich für den Ergo Strip, sei es ständig ausverkauft gewesen, und das, obwohl es im Mehrschichtbetrieb hergestellt wird. Gedacht ist das Produkt zum Abmanteln und Abisolieren verschiedener Kabelarten.
"Der Ergo Strip ist das erste Universal-Abmantelungswerkzeug für alle gängigen Kabel im Haus", unterstreicht Marovic. Möglich wurde diese Funktionsvielfalt durch die Idee, das Werkzeug abzuwinkeln und damit Platz für zusätzliche Funktionen zu schaffen. Ein weiterer Vorteil des Pistolengriff-Designs ist es, dass die Kraft gut dosierbar ist.

Anspruchsvolle Entwicklung


Rund eineinhalb Jahre habe es von der ersten Idee bis zur Serienreife gedauert, sagt Industriedesigner Marovic, der seit 2008 bei Knipex ist. "Das Produkt wurde sowohl für Profis als auch für Heimwerker entwickelt", so Marovic weiter. Eine besondere Herausforderung sei gewesen den Zeitplan einzuhalten. "Abisolierklingen müssen sehr präzise sein", erklärt Marovic. "Klingen dürfen eigentlich, wenn das Werkzeug fachgerecht angewendet wird, nicht stumpf werden."
Aufgabenstellungen für die Produktentwicklung, erzählt Marovic, kämen häufig aus dem Vertrieb, von Kunden oder vom Produktmanagement. Derzeit hat er vier weitere Projekte, an denen er arbeitet. Eines dieser Produkte soll auch in die Baumärkte kommen.
Weitere auch für den Heimwerkermarkt interessante Produkte, die Filip Marovic entwickelt hat, sind beispielsweise der Universal- Schaltschrankschlüssel Twin Key sowie eine Universal- Magnetleuchte zum Aufsetzen auf Werkzeuge. Aber auch andere Entwickler- Kollegen haben in letzter Zeit Produkte beigetragen, welche auch für den Baumarkt interessant sind, so zum Beispiel die Elektro-Installationszange, die praktische Fliesenbrechzange und der kompakte Mini-Bolzenschneider Cobolt.

Knipex Firmenportrait


Knipex entwickelt und produziert Zangen für professionelle  Endanwender und vertreibt diese weltweit. Dabei will der Anbieter die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch