Nips, Stapel-Fix Umzugskarton Extra
Bildunterschrift anzeigen
Stapel-Fix Umzugskarton Extra, belastbar bis 50 kg.
diy plus

Haushalt und Wohnen - Nips

Umsatz-Dauerbrenner aus Wellkarton

Das Regensburger Unternehmen Nips beliefert Baumärkte mit Kartons und anderen Artikeln zum Thema Umzug. Neu gibt es jetzt Umzugskartons in der sogenannten Stapel-Fix-Ausführung.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Umziehen und schützen, aufbewahren und sortieren: Das sind nur zwei der Kompetenzbereiche, in denen sich das Unternehmen Nips Ordnungssysteme GmbH aus Regensburg (www.nips.de) im Verlauf von mehr als 30 Jahren einen Namen gemacht hat. Nachdem der Wellkarton-Spezialist Mitte der 1980er Jahre begann, zunächst vorwiegend Möbelhäuser mit farbig bedruckten Aufbewahrungsboxen zu beliefern, welche die Kunden flachliegend verpackt kauften und zu Hause selbst aufbauten, bediente man daneben auch den Papier-Büro-Schreibwarenfachhandel mit Versandverpackungen und Archivsystemen in unterschiedlichen Ausführungen.Wie Geschäftsführer Matthias Röder berichtet, entstanden Anfang der 1990er Jahre dann in Zusammenarbeit mit einer der großen Baumarktketten die ersten, auf die logistischen Bedürfnisse dieser Vertriebsform ausgerichteten Umzugskartons, die sich in der Grundkonzeption bis heute bewährt haben und sich inzwischen mehrheitlich zum Standard in der Branche entwickelt haben.

Umzugskartons als wichtiger Umsatzträger


"Kontinuierliche Weiterentwicklungen, einhergehend mit den Fortschritten in der Verarbeitungstechnik, führten inzwischen dazu, dass Umzugskartons als wichtiger Umsatzträger in Baumärkten kaum mehr wegzudenken sind", sagt Röder.Umso mehr hat es sich Nips zur Aufgabe gemacht, in diesem Produktsegment weiterhin vorne dran zu bleiben, und präsentiert jetzt eine neue Generation von Umzugskartons in der sogenannten Stapel-Fix-Ausführung. Wichtiges Merkmal sind zwei besonders stark ausgebildete "Stapelnasen", die dazu führen, dass beim Stapeln der Kartons diese zwangsweise positionsgenau aufeinander gesetzt werden und damit höchstmögliche Stapelfestigkeit erreicht wird. Im Zusammenspiel mit einigen weiteren konstruktiven Details, welche die Festigkeit und die Benutzerfreundlichkeit erhöhen, führte die Anzahl der miteinander kombinierten Detailveränderungen bereits zur Gebrauchsmusteranmeldung.

Erfolgreiche Tests


Einer der größten deutschen Bau­marktketten führe, nach vorangegangenem erfolgreichem Test, als erstes Unternehmen der Branche ab Ende August zwei Kartongrößen der neuen Stapel-Fix Ausführung ein, so Röder weiter. Hierbei handelt es sich einerseits um einen als zehner Pack angebotenen Aktionskarton mit einem Volumen von 75 Litern sowie als Top-Produkt einen besonders…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch