Scheurich, Pflanzen-Kombitower Mini
Bildunterschrift anzeigen
Gemeinsame Präsentation von Pflanze und Topf: Der Pflanzen-Kombitower Mini, hier mit dem neuen Programm Retro Garden bestückt.
diy plus

Scheurich

Moderne Wohnwelten

Der Pflanzgefäßeanbieter Scheurich versteht sich als Impulsgeber der Branche. Mit seiner jüngsten Investition in innovative Dekor-Technologien unterstreicht er diesen Anspruch.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Das größte Formenangebot im Markt, und das sowohl in Keramik als auch in Kunststoff - mit diesem Anspruch positioniert sich der Pflanzgefäßeanbieter Scheurich. Dass der Hersteller eine weitere Stärke in der Vielfalt der Oberflächen hat, belegt er mit einer Neuheit, die auf der jüngsten Spoga+Gafa für einige Aufmerksamkeit gesorgt hat und nun, um zusätzliche Produkte erweitert, nochmals auf der IPM präsentiert wird: Das Unternehmen hat in innovative Technologien investiert, um die Dekor-Vielfalt bei den Keramikgefäßen zu erweitern und so mit einer neuen Trend-Kollektion den Stil moderner Wohnwelten zu treffen.Mit den neuen Anlagen lässt sich nun das Thema Mosaik mit dekorativen Fliesenmustern realisieren. Marmor oder Craquelé, Holz oder Baumrinde: Die Linie Texture kommt im natürlichen Look daher, während das neue Programm Retro Garden den angesagten Vintage-Stil in Pflanzkeramik übersetzt, einschließlich Patina-Anmutung und Emaille-Optik.
Die Neuheiten werden als Mitbringartikel positioniert. Schließlich werden Übertopf und Pflanze größtenteils als Geschenk gekauft, zu allen Anlässen, nicht nur zum Valentinstag und Muttertag. Eine aufmerksamkeitsstarke Inszenierung auf einem All-in-one-Warenträger im Umfeld der Pflanzen soll zusätzlich ganzjährig Kaufanreize schaffen. Motto: My Pot. My Style − dem Mega­trend Individualisierung will Scheurich mit der Einführung der innovativen Technologie eine neue Dimension verleihen.
Neben der Produktentwicklung liegt der Fokus des Unternehmens auf stimmigen Verkaufskonzepten. Pflanzgefäße werden themenorientiert präsentiert - emotional und inspirierend soll es am POS zugehen. Hier unterstützt Scheurich den Handel mit einem Modulsystem inklusive Plakaten, Regalblenden und Textilpflanzen. Auch Hängeampeln lassen sich blickfangstark integrieren.
Besonderes Potenzial sieht man bei Scheurich in der gemeinsamen Präsentation von Gefäßen und Pflanzen. Dafür wurde der Pflanzen-Kombi­tower Mini entwickelt. Er ermöglicht eine flexible Platzierung auf jedem Pflanztisch und soll damit für Mehrumsatz sorgen, sowohl bei Übertöpfen als auch bei Pflanzen − ohne zusätzliche Fläche zu beanspruchen.
Innovationsfreude, Know-how und ein sicheres Gefühl für den Zeitgeist, dafür, so das Selbstverständnis des Unternehmens, steht Scheurich seit 90 Jahren…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch