zu Jeddeloh Pflanze, BerryBux
Bildunterschrift anzeigen
Sieht aus wie Bux, ist aber eine Blaubeere: BerryBux im Sechser-Pack.
diy plus

zu Jeddeloh Pflanzen

Eine Baumschule macht Druck

Das Unternehmen zu Jeddeloh Pflanzen produziert nicht nur Qualitätspflanzen, sondern auch Marketingideen. Jetzt druckt sie für Gartencenter individuelle Etiketten.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Ein buntes Durcheinander an Töpfen und Etiketten macht es für Gartencenter oft schwer, die Ware ansprechend zu präsentieren. Rote, gelbe und grüne Label unterschiedlicher Lieferanten treffen sich auf dem Alutisch und geben ein eher unstrukturiertes Bild ab. Dabei spielt die Präsentation bei der Kaufentscheidung eine entscheidende Rolle, vor allem, wenn sich Kunden wenig mit Pflanzen auskennen. Auch qualitativ hochwertige Ware hebt sich dann nur schwer von Aktions-CCs ab. Ware aus einem Guss - in gleicher Aufmachung - schafft dagegen Ordnung im Gartencenter und unterstreicht die gute Qualität.
Aus dieser Beobachtung haben die Pflanzenvermarktungsspezialisten der Baumschule zu Jeddeloh Pflanzen eine neue Marketingidee entwickelt: Die hauseigene Druckerei macht es möglich, dass nun Gartencenter mit ihrem eigenen Namen für die gute Warenqualität bürgen können - mit eigenen Etiketten, gestaltet nach den individuellen Kundenwünschen des Händlers, der so Vertrauen schaffen und Kunden binden kann. Auf der IPM hat das Unternehmen diese Differenzierungsmöglichkeit für Gartencenter präsentiert.
Dort wurde ein weiteres Mal demonstriert, womit sich zu Jeddeloh Pflanzen seit etlichen Jahren in der Branche einen Namen gemacht hat. Denn neben der Sortimentsware mit individualisierten Etiketten bietet die Baumschule auch Pflanzenmarken an, die wie typische Markenartikel aufwändig vermarktet werden: mit Anzeigen und PR-Berichten in Hobbygartenmagazinen und Tageszeitungen sowie Social-Media-Marketing-Maßnahmen. Für den Wiedererkennungswert im Gartencenter stellt das Unternehmen für die Saison 2019 innovative POS-Konzepte vor, bestehend aus Europaletten-Hussen und passenden Metall-Aufstellern.
Ein Highlight auf dem Stand war auch der himbeer-rote Nachwuchs aus der Endless Summer Hortensien-Kollektion. Die neue Summer Love präsentiert sich mit ihrer knalligen Farbe und der Form als echter Hingucker. Kurze Internodien machen sie noch kompakter als ihre Geschwister, so dass sie sich auch als Terrassen- oder Balkonpflanze eignet. Sie blüht am alten und neuen Holz und schiebt sehr schnell neue Blüten nach.
Auch die Beeren-Marke BrazelBerry bekommt Nachwuchs: Die Himbeere Raspberry Shortcake hat eine kompakte Form und trägt viele große, süße Früchte, die dornenfrei gepflückt werden…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch