diy plus

Vileda

Hausarbeiten schnell erledigt

Der Bodenreinigungsspezialist Vileda hat dieses Jahr den  JetClean 3in1 auf den Markt gebracht. Das neue Gerät saugt, wischt und trocknet in einem und spart dadurch viel Zeit beim Hausputz. Der Handel profitiere vom sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis des Markengeräts und von attraktiven POS-Materialien, so der Hersteller.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen

Weniger Zeit, hohe Ansprüche an ein sauberes Zuhause und größer werdende Wohnflächen: Um allem gerecht zu werden, kommen moderne Haushaltshelfer gerade recht. Denn laut Umfragen1 wollen 73 Prozent der Deutschen weniger Zeit mit Aufräumen und Putzen verbringen. 35 Prozent gaben sogar an, von der Hausarbeit gestresst zu sein2 . Für Vileda liegt daher auf der Hand, dass effiziente und bequeme Reinigungsgeräte immer beliebter werden.  

Mit dem neuen JetClean 3in1 haben die Reinigungsexperten eine Produktlösung auf den Markt gebracht, die Staub, Krümel, größere Partikel und sogar Flüssigkeiten aufsaugt. Gleichzeitig rotiert die feuchte Wischerrolle mit 3.000 Umdrehungen pro Minute und entfernt mit ihrem Bezug aus Mikro- und Kraftfasern selbst hartnäckige Flecken. Nach dem Wischen saugt das 3in1-Gerät das Schmutzwasser direkt vom Boden ab und hinterlässt saubere und trockene Böden.  

Auch nach seinem Einsatz bietet der JetClean Komfort und eine erhebliche Zeitersparnis: Die Wischerrolle säubert sich in der mitgelieferten Reinigungsstation komplett selbstständig. Der Schmutzwasserbehälter lässt sich anschließend unter fließendem Wasser ausspülen.  

Hinzu kommt, dass sich mit dem Hartbodenreiniger nicht nur Zeit, sondern auch Wasser sparen lässt. Nach Angaben des Herstellers verbrauchen Anwender mit dem neuen Gerät bis zu 80 Prozent weniger Wasser gegenüber der herkömmlichen Reinigung mit Mopp und Eimer3.

JetClean 3in1, Vileda
Das ETM Testmagazin und Haus & Garten Test und zeichneten den JetClean mit dem Prädikat „sehr gut“ aus.  

Hygienisch sauber

Laut einer Umfrage legen Verbraucher besonders in Zeiten der Corona-Pandemie Wert auf Hygiene. Auch damit kann der Jet­Clean Bodenreiniger punkten: Wie ein unabhängiges akkreditiertes Institut für Mikrobiologie und Immunologie bestätigte, entfernt die Rolle beim Wischen dank Millionen winziger, synthetischer Fasern 99 Prozent der Bakterien – und das, ohne auf den Einsatz von chemischen Putzmitteln angewiesen zu sein. 

 

Optimal präsentiert am POS

Der stationäre Handel bietet dem Kunden die Möglichkeit, vor dem Kauf Waren anzuschauen und anzufassen. Das ist laut Vileda bei Produkten mit vielen Details wie dem JetClean besonders wichtig. Dafür stellt der Hersteller Baumärkten Fünfer- und Zehnerdisplays zur Verfügung. Der größere der beiden Aufsteller beinhaltet ein Gratisgerät, das Interesse am POS weckt und als Vorführgerät dient. Besonders wirkungsvoll ist laut Vileda darüber hinaus der Einsatz von Promotoren. Diese erläutern die versteckten…

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch