Weber Store Mannheim ,  Frank Offenloch und Jörg Hermes von Raiffeisen Mannheim
Bildunterschrift anzeigen
Links: Stolze Betreiber des Weber Stores in Mannheim: Frank Offenloch und Jörg Hermes von Raiffeisen Mannheim.
diy plus

Weber-Stephen

Mannheim kommt auf den Grill

Am 14. März 2020 eröffnete in Mannheim der neueste und ­damit sechste Weber Store. Die Betreiber sind seit gut 40 Jahren treue Vertreiber der amerikanischen Grillmarke.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Der Corona-Virus kam eigentlich zur Unzeit. Als am 14. März 2020 im Mannheimer Stadtteil Scharhof in direkter Nachbarschaft zur A6 und zu Ikea der nunmehr sechste deutsche Weber Store eröffnete (hinzukommen zwei Weber Original Stores in Berlin und Gründau-Lieblos sowie ab Juni 2020 in Remscheid), zeichneten sich bereits die ersten viralen Turbulenzen wie Ladenschließungen, Zugangsbeschränkungen etc. am Grillhimmel der Rhein-Neckar-Region ab. Während die Weber Original Stores als Stand-Alones jedoch inzwischen vorübergehend schließen mussten, kann der neue Weber Store in Mannheim geöffnet bleiben - Raiffeisen sei Dank, denn das Sehnsuchtsziel vieler kurpfälzischer Grill-Afficionados ist in den Standort der Raiffeisen Mannheim EG integriert.
So strömen also jetzt zahlreich die mal mehr und mal weniger begabten Grillenthusiasten in den rund 310 Quadratmetern großen Shop zum Ausprobieren, Austauschen und gemeinsamen Genießen unter Gleichgesinnten und erwarten individuelle Beratung, vielfältige Innovationen und kulinarische Inspiration. Ausschließlich Weber-Produkte wurden hier früher auch schon verkauft, jetzt aber auf einem noch deutlich gesteigerten Niveau.
Der neue Store ist jedoch viel mehr als ein Ladengeschäft: Hier eröffnet sich Grillfans eine 360°-Grillerlebniswelt, in der Anfassen ausdrücklich erwünscht ist. Denn es gibt nicht nur das komplette Weber-Sortiment inklusive Fanartikel, sondern auch weitere zahlreiche Marken- und Trendartikel aus der BBQ-Welt. Die beiden Betreiber Frank Offenloch und Jörg Hermes, selber nachweislich mit umfangreichem Grillwissen und viel Grill­enthusiasmus ausgestattet, haben auch an ein Angebot an den verschiedensten Fleischsorten, Saucen und Gewürzen gedacht. Von einer regionalen Mühle bieten sie unter anderem sogar ein spezielles Mehl an ("etwas süßer im Geschmack", so Frank Offenloch) für die auf dem Grill selbst zu backenden Hamburger-Brötchen (natürlich mit Rezept). Die Mannheimer gehören mit zu den Ersten, die seit gut vierzig Jahren Weber-Produkte in Deutschland vertreiben.
Zu dem Store gehört auch eine hauseigene Weber Grill Academy mit einem eigenen Grillmeister. Hier werden voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2020 regelmäßig Grillkurse für Einsteiger und Profis stattfinden. Für die neue Grill Academy ist ein separater Bau vorgesehen, der bereits in Planung ist und im Herbst 2020 eröffnet werden soll.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch