Adler-Umsatz in freundlichen Farben

24.01.2002

Die Österreicher haben mit ihren Farben, Lacken und Holzschutzmitteln ein Plus erwirtschaftet. Knapp ein Drittel geht in den Export

Der Hersteller von Farben, Lacken und Holzschutzmitteln Adler, Schwaz (Österreich), hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr gegenüber 2000 um 1,1 Prozent auf 55,9 Mio. € gesteigert. Der Exportanteil beträgt 32 Prozent. In Österreich ist das Unternehmen nach eigenen Angaben Marktführer im Do-it-yourself-Bereich. Die gesamte Jahresproduktion belief sich auf rund 13.000 Tonnen. Davon waren 62 Prozent wasserverdünnbare Lacke. Seit Juli 2001 liegt die Geschäftsführung in den Händen von Andrea Berghofer, der Enkelin des Firmengründers, und von Manfred Oberreiter, einem langjährigen leitenden Mitarbeiter, teilte das Unternehmen weiter mit.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch