Wachstumsmarkt Modernisierung

29.01.2002

Der Selbstbau-Verband entdeckt das Potenzial, das in der Modernisierung und Sanierung des Wohnungsbestandes durch Selbermacher liegt

Im Zentrum des 14. Selbstbau-Forums steht die Modernisierung und Sanierung, die von privaten Bauherren selbst vorgenommen wird. Die Tagung findet am 6. März 2002 in Berlin statt und wird vom Verband Europäischer Selbstbau e. V. (VES) ausgerichtet. Der Verband sieht in der Wohnungsrenovierung einen „hochkarätigen Wachstumsmarkt“, wie es in der Einladung heißt. Denn 56 Prozent der Ausgaben im Wohnungsbau werden den Angaben zufolge inzwischen für die Modernisierung aufgewendet. Im Jahr 1998 waren das 160 Mrd. DM gegenüber 150 Mrd. für den Neubau. Ein Drittel der 15 Mio. Wohnhäuser in Deutschland, so argumentiert der Verband weiter, stammen aus der Zeit vor 1949.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch