Die Regionen gleichen sich virtuell an

Die Verbreitung des Internets entwickelt sich bundesweit immer einheitlicher

In der Verbreitung der Internetnutzung gleichen sich die Regionen Deutschlands immer mehr einander an. Bis auf zwei Ausnahmen bewegte sich im vergangenen Jahr der Verbreitungsgrad in einem Korridor zwischen 45,5 und 50,7 Prozent (Bundesdurchschnitt: 48 Prozent). Zu den Ausreißern zählen am oberen Ende Berlin mit 54,3 Prozent und am unteren Ende das Nielsengebiet Mecklenburg Vorpommern/Brandenburg/Sachsen Anhlt mit 39,2 Prozent. Eine langsame, aber stetige Annäherung lässt sich auch zwischen den lten Bundesländern mit gegenwärtig 49,2 Prozent und den neuen Bundesländern mit 43 Prozent Verbreitungsgrad beobachten.
Eine Tabelle mit den ausführlichen Zahlen finden Sie in der Rubrik DIY@Internet (s. u. Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch