Finanzierung vorerst gesichert

21.03.2002

Die Banken der Mühl AG erwarten bis April ein Restrukturierungskonzept. Dann fällt die endgültige Entscheidung

Die Finanzierung des Mühl-Konzerns ist vorerst gesichert. Die Hausbanken Dresdner Bank und Bayerische Landesbank sowie der größte Teil der Regionalfinanzierer haben sich dazu bereit erklärt, teilte Mühl ad hoc mit. Die endgültige Entscheidung werde nach der Präsentation eines Restrukturierungskonzeptes Mitte April erwartet. Bis dahin sollen auch die Zeichner der Mühl-Anleihen ein verbindliches Angebot erhlten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch