Auf grüner Linie I: Mehr Innenausbau

06.05.2002

Mit der Marke „Greenline“ will Glunz den Selbermacher erreichen

Die Glunz AG, Meppen, erweitert ihr Produktangebot im DIY-Bereich. Unter der Marke „Greenline“ bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben eine Sortiment für den Innenausbau mit Systemcharakter an. Dazu gehören formaldehydfrei verleimte Holzspanplatten, OSB-Platten und Laminatboden mit einfach zu verlegendem Klick-System. Zur Produktion werden ausschließlich Nadel- und Laubhölzer aus heimischen Waldbeständen verwendet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch