Pfleiderer verkauft

08.05.2002

Die zwei Geschäftsbereiche Dämmstofftechnik sowie Türen und Fenster sollen bis Jahresende abgegeben werden

Die Pfleiderer AG, Neumarkt, will die beiden Geschäftsbereiche Dämmstofftechnik sowie Türen und Fenster bis Ende 2002 verkaufen und sich auf Holzwerkstoffe und Infrastrukturtechnik konzentrieren. Mit dem Erlös will das Unternehmen seine Schulden abbauen, dadurch die Eigenkapitalquote verbessern sowie gezielte Akquisitionen und Investitionen tätigen. Die Verschlankung des Portfolios soll mit einer neuen Positionierung als Partner für die Möbelindustrie und den Fachhandel sowie als Systemanbieter für Infrastrukturtechnik einhergehen. Zunächst wird sich dadurch der Umsatz von 1,43 Mrd. € im Jahr 2001 auf rund 1,1 Mrd. € im laufenden Jahr verringern.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch